Skip to main content

Souverän Digital

Eine Semiarreihe für alle, die ihr Leben und Arbeiten in der digitalen Welt sicher und selbstbestimmt gestalten wollen.

Digitalisierung prägt alle Lebensbereiche und Arbeitsfelder, die Privatsphäre ebenso wie den beruflichen Alltag.

Digitalisierung als größte technologische Umwälzung seit der Industrialisierung bedetet:

Leben, Lernen und Arbeiten neu organisieren.

9 Module für Ihre Digitale Kompetenz

Kursliste

Loading...
Wie schützen wir unsere Kinder? Prävention sexualisierter Gewalt
Mi. 20.03.2024 18:00

Sexueller Kindesmissbrauch ist ein Thema, das uns alle angeht. Es ist die Aufgabe von Erwachsenen, Kinder davor zu schützen und betroffenen Kindern zu helfen. Was genau ist Gewalt an Kindern überhaupt und wie häufig geschehen diese Taten? Aber auch: wie kann ich feststellen, ob ein Kind missbraucht wird? Auf diese Fragen wird die Kriminologin Kristina Straßburger Antworten liefern. Sie betont "Maßnahmen zur Prävention sind kein Zeichen eines schlechten Gewissens, sondern dass Ihnen der Kinderschutz wirklich am Herzen liegt".

Kursnummer 241.10600.05MAI
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Verbund Stadt Land Bruck
Gebühr: Kursgebühr: 14,00 €
Straßburger Kristina
Deutsch Kommunikation im Beruf C1/C2 Sprechen
Mi. 20.03.2024 18:00
Sprechen

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmende, die ihre rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten für den Beruf verbessern wollen. Behandelt werden Situationen aus dem beruflichen Umfeld wie Bewerbungsgespräche, Meetings, Präsentationen, Verhandlungen, Feedback, aktives Zuhören, Argumentieren, Körpersprache und vieles mehr. In zahlreichen Übungen und Praxisbeispielen werden Methoden trainiert, um sicherer zu sprechen. Auf individuelle Wünsche der Teilnehmenden kann eingegangen werden. Der Kurs findet online und live mit Ihrer Dozentin in einem Videokonferenz-Tool statt. Für alle Fragen rund um diesen Kurs stehen wir Ihnen gerne in der online-Beratung zur Verfügung – https://www.mvhs.de/online-beratung-deutsch Unter https://www.mvhs.de/deutsch-einstufung können Sie sich online gebührenfrei einstufen.

Kursnummer S665360
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 115,00
Dozent*in: Sibylla Machens
Canva – Online-Creative-Tool Whiteboards, Präsentationen und „visuelles“ Marketing
Mi. 20.03.2024 18:00
Whiteboards, Präsentationen und „visuelles“ Marketing

Canva zählt zu den weltweit bekanntesten digitalen Whiteboards und ermöglicht sowohl eine individuelle Pflege als auch einen kollaborativen Austausch insbesondere von visuellem Content. Bereits die kostenlose Variante der App bietet eine Kernfunktionalität, mit der sich im Rahmen eines „visuellen“ Marketings einschlägige Inhalte für Social Media „produzieren“ lassen – beispielsweise für die aktuell äußerst beliebte Plattform Instagram. Innerhalb eines professionell ausgerichteten Marketings lassen sich mit Canva zudem sogenannte Memes, also kreative sowie sich im Idealfall viral verbreitende Inhalte erstellen. Die App ist gleichermaßen für eine Hobby- und Profi-Anwendung geeignet und erfordert im Vergleich zu alternativen Tools eine verhältnismäßig geringe Einarbeitungszeit. Highlights (Inhalte im Detail, Auszug): - Whiteboards und Präsentationen im Group Working - Kommunikationsmittel – Logos, Flyer, Plakate (Marketing) - Visualisierung von Vortragsinhalten - Canva als Content Management System (CMS) - EXTRA: Praxisnahe Beispiele und Übungen Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Zusammenarbeit mit vhs DigitalKooperation mit Durchführungsgarantie.

Kursnummer 36003A-on
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Würzburg
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Kreatives Schreiben
Mi. 20.03.2024 18:15

"Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen", sagte einst Mark Twain. Aber was sind die falschen und was die richtigen Worte? Wie erzählt man eine gute Geschichte? Und was mache ich, wenn ich nicht weiterkomme? Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, solche und andere Fragen zu stellen, Ihre Texte zu präsentieren und Feedback zu bekommen. Hier lernen Sie Handwerkszeug kennen und können sich mit anderen Schreibenden austauschen. Der Kurs ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Termine: 20.03., 10.04., 24.04., 15.05., 12.06., 10.07., 17.07.

Kursnummer XF28012W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: 74,50
Dozent*in: Katharina Maier
Was tun bei Tinnitus?
Mi. 20.03.2024 19:00

Online-Vortrag Ohrgeräusche können vielfältige Ursachen haben und sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Zur Entstehung und Aufrechterhaltung des Tinnitus sowie über mehr oder weniger funktionierende Methoden, ihn wieder "loszuwerden", informiert dieser Vortrag von einem Dozenten, der den Tinnitus persönlich gut kennt. Weitere Termine auf unserer Homepage.

Kursnummer 241-07280
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Olm (im Osten des Landkreises München)
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Dr. Jochen Ebenhoch
Ökonomische Grundbildung Die Psychologie bei der Geldanlage
Mi. 20.03.2024 19:00
Die Psychologie bei der Geldanlage

Anmeldung erforderlich.Welchen Einfluss haben Emotionen bei der Kapitalanlage?Wie werden Emotionen von Produktanbietern ausgenutzt?Die Psychotricks der Verkäufer/Berater von Kapitalanlagen?Wie werden Risiken „kleingeredet“, worauf muss man vor jedem Abschluss achten?Welchen Einfluss hat die „Gier frisst Hirn Falle“?Sind Angebote ohne Beratung im Internet die Lösung? Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241.DOÖ01.06
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: kostenlose Teilnahme
Wilm Arthur
Vom Buchstaben zum Lesegenuss: Wie Sie die Leselust Ihres Kindes wecken
Mi. 20.03.2024 19:00

In der heutigen Welt ist Schrift allgegenwärtig, und die Fähigkeit zu lesen ist von unschätzbarem Wert. Doch Lesen zu lernen ist keine einfache Sache. In jedem Lernprozess, und besonders beim Lesen, spielt positive Motivation die entscheidende Rolle. Wie Sie Ihrem Kind helfen können mühelos lesen zu lernen, verrate ich Ihnen an diesem Abend. Es werden wertvolle Tipps und praktische, aber vor allem erprobte Ansätze präsentiert, um den Leseprozess zu unterstützen. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 241-1701-S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Claudia Hartl-Blisse
Wie schlau ist künstliche Intelligenz?
Mi. 20.03.2024 19:00

Möglicherweise werden demnächst viele Menschen arbeitslos, denn angeblich wird künstliche Intelligenz jede Menge Berufe und Tätigkeiten ersetzen, oder zumindest verändern. Texte und Bilder werden nicht mehr von Menschen geschrieben, sondern kommen blitzschnell aus dem Computer. Was ist wirklich dran am Hype über künstliche Intelligenz? In diesem interaktiven Vortrag testen wir aus, wie eine künstliche Intelligenz arbeitet, was die Technik kann und wo ihre Grenzen liegen, und wo sie uns Menschen herausfordert.

Kursnummer 20056
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Fürth
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martin Haseneyer
Internetangebote: Vermögen bilden mit kleinen Sparbeträgen
Mi. 20.03.2024 19:00

Studium, Berufsstart, Auslandsreise, Heirat, Scheidung, Ruhestand: Jede Lebensphase bringt andere Anforderungen an die Absicherung. Bei einer Fehlentscheidung droht jedoch schnell eine Kostenexplosion. Der Vortrag zeigt die Unterschiede zwischen Gesetzlicher (GKV) und Privater Krankenversicherung (PKV), Absicherung des Erwerbseinkommens und wie Sie sich vor Haftungsansprüche Dritter finanziell schützen. Ist eine private Renten- oder Lebensversicherung als Altersvorsorge noch sinnvoll? Wie Sie im Fall der Familiengründung ihre Angehörigen finanziell absichern und über welche Policen Familienmitglieder automatisch versichert sind. Im Laufe des Lebens ändert sich der Versicherungsbedarf: Überflüssige Policen können gekündigt, Kosten gespart werden. Worauf Sie beim Policenvergleich, beim Vertragsabschluss und Kündigung achten sollten und wer Sie neutral berät. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-1904-S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Ulrich Lohrer
Soden & Hoffmann - Literatur und Musik zwischen Bamberg und Sassanfahrt Online - ohne Gebühr
Mi. 20.03.2024 19:00
Online - ohne Gebühr

E.T.A. Hoffmann war sicher die schillerndste Figur der Bamberger Literaturgeschichte. Der Universalkünstler, der als Literat, Zeichner und Musiker in der Stadt nie wirklich glücklich wurde, ist bis heute im kulturellen Gedächtnis präsent. Doch derjenige, der ihn nach Bamberg holte, war ein verschrobener Vielschreiber mit Wohnsitz in Sassanfahrt: Julius Reichsgraf von Soden. Der Vortrag von Kreisheimatpflegerin Annette Schäfer beleuchtet diese beiden so unterschiedlichen Charaktere und ihr gemeinsames Schaffen am Beginn des 19. Jahrhunderts. Online-Vortrag. Bei Anmeldung erhalten Sie den Link zugeschickt.

Kursnummer 400GS06
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Annette Schäfer
(Online) Sicher und ertragreich anlegen
Mi. 20.03.2024 19:00

Keine KursgebührAnmeldung und Login:https://join.next.edudip.com/de/webinar/sicher-und-ertragreich-anlegen/1825124Bei diesem Online-Kurs erfahren Sie, wie Sie Geld lukrativ anlegen können, ohne das Kapital sehr lange zu binden und allzu große Risiken einzugehen. Wir betrachten dabei Sparprodukte, Fonds und ETFs, Anlagezertifikate und Vermögensverwaltungen und prüfen, ob Sie damit die nach wie vor hohe Inflationsrate ausgleichen können.Gleichzeitig werfen wir einen Blick darauf, welche Produkte ein faires Preis-/Leistungsverhältnis haben, damit Sie als Anleger davon ebenfalls profitieren und nicht nur Banken und Versicherungen verdienen.Auf Wunsch erhalten Sie die Vortragspräsentation per E-Mail zugestellt.Referent: Florian Herfurth, Bankkaufmann

Kursnummer A028-241
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kaufbeuren
Gebühr: Gebühr: 6,00 €<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span>
Herfurth Florian
Natürliche und funktionelle Atmung
Mi. 20.03.2024 19:00

Der Atem ist das größte Geschenk des Lebens. Wir alle (müssen) atmen. Die Frage ist nur: Wie? Durch unterschiedlichste Ursachen können sich unser Atem bzw. unsere Atemmuster in ungünstiger Weise verändern. Dies kann Probleme verursachen und bereits bestehende Symptome verschlimmern, z.B. Asthma, Schlafapnoen, Schnarchen, chronisch verstopfte Nase, COPD u.v.m. An diesem Abend geht es rund um das Thema „natürliche und funktionelle Atmung“ mit seinen Auswirkungen auf unser Körpersystem und darüber hinaus. Denn auch wenn sich die Atmung überwiegend automatisch vollzieht, so steckt darin ein großes Potenzial, auf das wir bewusst Einfluss nehmen können – für mehr Atembewusstheit im Alltag bis hin zur Linderung atembezogener Probleme. Sie erlernen auch einige praktische Übungen für zuhause.

Kursnummer G001f
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Günzburg
Gebühr: Kursgebühr: 18,00 €
Czermin Sonja
Vom Buchstaben zum Lesegenuss: Wie Sie die Leselust Ihres Kindes wecken
Mi. 20.03.2024 19:00

Sie möchten Ihren Sprössling fürs Lesen begeistern und ihn auf dem Weg zu einem guten Leser und einer guten Leserin begleiten? In der heutigen Welt ist Schrift allgegenwärtig, und die Fähigkeit zu lesen ist von unschätzbarem Wert. Doch Lesen zu lernen ist keine einfache Sache. In jedem Lernprozess, und besonders beim Lesen, steht positive Motivation die entscheidende Rolle. Wie Sie Ihrem Kind helfen können mühelos lesen zu lernen, verrate ich Ihnen an diesem Abend. Es werden wertvolle Tipps und praktische, aber vor allem erprobte Ansätze präsentiert, um den Leseprozess zu unterstützen. Mit den richtigen Strategien schaffen Sie eine gute Eltern-Kind-Partnerschaft. Der Schlüssel für ein erfolgreiches Schulleben.

Kursnummer 241-12610
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Claudia Hartl-Blisse
Anleihen - eine Einführung
Mi. 20.03.2024 19:00

Sind Anleihen wieder eine Alternative zu Aktien und Aktien-ETFs? Worauf sollte man beim Kauf achten? Sind sie eine sinnvolle Ergänzung im Portfolio? Anleihen gelten als eine sehr sichere Anlageform. Mit höheren Zinsen sind sie wieder attraktiv und eine ausführliche Beschäftigung damit lohnt sich. Welche Renditen bringen Anleihen und wie kann man sich daran beteiligen? Antworten auf diese Fragen gibt der Kurs. Inhalt: Die Anlageklasse Anleihen, Anleihearten, Anleihen ETFs, Anleihen als Portfolio-Diversifikation, das Software-Tool „Anleihen-Finder“.

Kursnummer 05003h
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Paulina Lolov
Guter Schlaf, guter Tag - träum dich fit!
Mi. 20.03.2024 19:00

Wer schlecht schläft, wird auf Dauer seine volle Leistungsfähigkeit verlieren, das ist meist bekannt. Und doch sollen Cola, Kaffee & Co. im Alltag (Schlaf-)Zeit einsparen. Ein Drittel des Lebens (ver)schlafen wir, und das ist gut so! Im Schlaf tanken wir neue Energie, füllen Reserven auf und gewinnen an Stärke. Doch worauf genau kommt es bei gesundem Schlaf an? Es ist nicht die Dauer, soviel sei hier schon mal verraten. Lernen Sie Alltagstaugliches zu diesem wichtigen Thema und profitieren Sie von einfachen Tipps und Tricks zur Schlafhygiene.

Kursnummer S341745
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. med. Ulrike Stefanowski
Sicher und ertragreich Geld anlegen
Mi. 20.03.2024 19:00

Anmeldung erforderlich!Kapitalanleger haben es momentan schwer: auf Bankprodukte wie Tages- oder Festgeld werden wieder Zinsen bezahlt, allerdings bleibt nach Abzug der Inflationsrate trotzdem eine Negativrendite. Aktien gelten langfristig als die lukrativste Anlageform, können jedoch kurzfristig stark im Wert schwanken. Immobilien stellen aufgrund ihres hohen Wertes und der langfristigen Kapitalbindung ebenfalls nicht immer eine Alternative dar. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie trotzdem eine attraktive Rendite erzielen können, ohne das Kapital sehr lange zu binden und zu große Risiken einzugehen. Wir betrachten dabei Sparprodukte, Fonds und ETFs, Anlagezertifikate, Akten und Anleihen und werfen einen Blick auf Produkte, die ein faires Preis-/Leistungsverhältnis haben.Die Präsentationsunterlagen werden den Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt.Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.Kapitalanleger stehen vor Herausforderungen: Traditionelle Bankprodukte bieten wieder Zinsen, aber die Inflation führt zu einer Negativrendite. Langfristig gelten Aktien als lukrativ, können aber kurzfristig schwanken. Immobilien erfordern hohe Kapitalbindung. Entdecken Sie in diesem Vortrag, wie Sie attraktive Renditen erzielen können, ohne langfristige Bindung und übermäßige Risiken. Wir analysieren Sparprodukte, Fonds, ETFs, Anlagezertifikate, Aktien und Anleihen sowie Produkte mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kursnummer 241.DOÖ01.13
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: kostenlose Teilnahme
Herfurth Florian
Der Eiszeitmensch im Allgäu
Mi. 20.03.2024 19:00

Leitung: Dr. Birgit Gehlen und Dr. Werner SchönEs sind bisher 25 Fundstellen mit paläolithischer Besiedlung im Allgäu bekannt. Von zwei älteren Ausnahmen aus der Zeit der Neandertaler abgesehen, datieren sie alle in die letzte Phase der letzten Eiszeit. Es handelt sich daher meist über Siedlungsreste des modernen Homo sapiens sapiens. Einige davon datieren in eine Warmphase innerhalb des Spätglazials zwischen ca. 12500 und 11800 vor Christus. Kulturell können wir sie dem späten Magdalénien zuweisen, das zu dieser Zeit nicht nur in Frankreich, sondern auch in der Schweiz und in Süddeutschlnd verbreitet war. Zwei dieser Fundstellen liegen im Ammergebirge bei ca. 1770 m Höhe und sind somit auch die höchst gelegenen Plätze des späten Paläolithikums. Aus einer späteren Warmphase, dem sog. Alleröd-Interstadial zwischen ca. 11500 und 10800 v.Chr. sind weitere Fundstellen im Allgäu bekannt. Darunter ist das Abri „Unter den Seewänden“ bei Füssen-Weissensee (ca. 920 m NN), wo die einzige bisher stattgefundene wissenschaftliche Ausgrabung zum Paläolithikum stattfand. Sie wurde in den 1980er Jahren vom Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln durchgeführt. Durch die 14C-Datierung (radiometrische Daten an Holzkohlen) mehrerer Feuerstellen konnte eine mehrmalige Nutzung des kleinen Schutzraums am Ende der Eiszeit nachgewiesen werden.Weitere Fundstellen dieser Zeit liegen ebenfalls im Ostallgäu. Kulturell sehen wir Bezüge nach Südwestdeutschland, aber auch nach Norditalien. Auf eine Besiedlung während des ausgehenden Glazials und dem Übergang zum Holozän weisen bisher nur wenige Funde hin.Besonders interessant sind die Ergebnisse der Untersuchungen zur Herkunft der Gesteinsrohstoffe, aus denen die Steingeräte hergestellt wurden. Sie weisen auf weitreichende Schweifgebiete und Kontaktgebiete hin. Die Hauptbewegungen der Menschen fanden danach zwischen dem Schweizer Mittelland, dem Donauraum, Vorarlberg und Tirol statt. Die Herkunft der Rohstoffe zeigt nicht nur die Nutzung der nördlichen Alpenregionen an, sondern auch deren Überquerung ist – zumindest für das Alleröd-Interstadial – nachweisbar.Livestream: www.marstall-kempten.de und auf YouTube: @KemptenMuseumKartenreservierung: museen@kempten.de oder Tel 0831/2525-7777Die Abendkasse ist ab 18.30 Uhr geöffnet.Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Sonderausstellung "Eiszeit Safari Allgäu" finden Sie hier! https://www.marstall-kempten.de

Kursnummer 241.NN01.81
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: Preis: 5,00 €
Lehrteam
Auf einen Kaffee mit... biblischen und mythologischen Frauengestalten Susanna – eine Frau in Bedrängnis
Mi. 20.03.2024 19:00
Susanna – eine Frau in Bedrängnis

Kaum ein Thema in der Malerei zeigt so deutlich, wie sehr eine Frau in Bedrängnis geraten kann. Das Motiv der Susanna im Bade erzählt viel über das Verhältnis von Mann und Frau und auch vom Ausgeliefertsein in einem Moment größter Verletzlichkeit. Vor allem im Barock haben sich Maler und Malerinnen (!) diesem religiösen Thema genähert und dabei immer wieder die Emotionen der Protagonistin fein austariert. Wir können mit der Frau mitfühlen und werden somit emotional in das Geschehen mit eingebunden. Gleichzeitig werden wir aber auch aufgefordert, darüber nachzudenken, inwieweit wir vor dem Bild zu Voyeur:innen werden. Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen "Präsenz" und "Online".

Kursnummer Z2390K-H
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Silke Katharina Rüsche
Grundlagen der HDR-Fotografie
Mi. 20.03.2024 19:00

Selbst die beste Belichtung eines Fotos kommt bei sehr kontrastreichen Motiven an ihre Grenzen. Das menschliche Auge kann, besser als jeder Kamerasensor, große Kontrastunterschiede bewältigen und so kommt es immer wieder dazu, dass das Foto nicht der erlebten Wirklichkeit entspricht. Abhelfen kann hier die HDR-Technologie. HDR-Bilder (High-Dynamic-Range-Bilder) werden am Computer aus Belichtungsreihen in speziellen Computerprogrammen zusammengesetzt und kommen dem menschlichen Empfinden von Motivsituationen wesentlich näher. In dem Online-Seminar werden die Grundlagen der HDR-Technologie erklärt. Es wird gezeigt, wie die entsprechenden Belichtungsreihen fotografiert werden müssen und welche Programme sich für das Erstellen von HDR-Bildern eignen. www.natureandyou.de

Kursnummer Z2919-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Stefan Sporrer
Wie schlau ist künstliche Intelligenz? Ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS Straubing - mit Durchführungsgarantie
Mi. 20.03.2024 19:00
Ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS Straubing - mit Durchführungsgarantie

Angeblich werden demnächst viele Menschen arbeitslos, denn angeblich wird künstliche Intelligenz jede Menge Berufe und Tätigkeiten ersetzen - oder zumindest verändern. Texte und Bilder werden nicht mehr von Menschen geschrieben, sondern kommen blitzschnell aus dem Computer. ## Was ist wirklich dran am Hype über künstliche Intelligenz? In diesem **interaktiven Vortrag** testen wir aus, - wie eine künstliche Intelligenz arbeitet und - was die Technik kann, - wo ihre Grenzen liegen, - wo sie uns Menschen herausfordert... ***Das Angebot findet online auf der Plattform BigBlueButton statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu BigBlueButton Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "BigBlueButton" brauchen Sie: - nur einen Webbrowser (dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis) - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen! **Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...** ***Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von BigBlueButton - bzw. finden diese auch hier: *** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer Service-Zeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 24-64615
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Straubing
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martin Haseneyer
"Gewusst wie" Word - die professionelle Textgestaltung - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 20.03.2024 19:15
- ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS Straubing mit Durchführungsgarantie

Sie interessieren sich dafür, Texte mit Bildern und Tabellen ansprechend zu gestalten? Hier erfahren Sie, wie das geht! Wir wollen die **Zeichen- und Absatzgestaltung** kennenlernen und Bilder an die gewünschte Position rücken und deren Größe bestimmen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit der **Kopf- und Fußzeile** souverän arbeiten und Seitenzahlen und Titel formatieren und gestalten. ### Biljana Varzic studiert Pädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung / Weiterbildung und ist seit 2011 engagierte IT-Kursleiterin an Volkshochschulen. Sie vermittelt EDV-Fachwissen an ihre Teilnehmenden mit Leidenschaft und Geduld. #### Nötige Vorkenntnisse: - sicherer Umgang mit Windows und MS Word ##### Windows-Vorkenntnisse: - Maus bedienen (zeigen, klicken, Doppelklick) - Tastatur bedienen (Text eingeben und korrigieren, Bedeutung der Tasten kennen) - Fensteraufbau der Windowsfenster kennen und bedienen (Fenster minimieren/maximieren) - Programme starten und beenden - Dateien speichern und löschen - sicherer Umgang mit dem Windows Explorer und in den Eigenen Dateien ##### Word-Vorkenntnisse: - Word-Dateien öffnen/speichern/speichern unter - Dokumente erstellen und einfache Formatierungen (Fett/Unterstrichen/Kursiv) - Seite einrichten und ausdrucken - arbeiten mit der Zwischenablage (ausschneiden, kopieren, einfügen) - Handhabung vom Rechtschreibprogramm ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer Service-Zeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere VHS-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der VHS liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 24-64522B
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Biljana Varzic
Japanisch Grundstufe Ab Lektion 18/19 mit Minna no Nihongo Online-Kurs
Mi. 20.03.2024 19:15
Ab Lektion 18/19 mit Minna no Nihongo Online-Kurs

Die Teilnehmenden sind mit Hiragana und Katakana vertraut. Lehrbücher Konnichiwa Japan 1 bis 3 sind abgeschlossen.

Kursnummer S553770
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 168,00
Dozent*in: Darija Pompino
Teil 3: Das Sonnensystem und seine Entstehung
Mi. 20.03.2024 19:30

Einführung in die Astronomie Diese Vortragsreihe bietet einen verständlichen Einstieg in die Themenwelt der Astronomie. Erfahren Sie, was heute über die Entstehung der Welt und deren künftige Entwicklung bekannt ist. Alle Vorträge sind einzeln buchbar. Teil 3: Wieso leuchtet die Sonne? Was ist über die einzelnen Planeten des Sonnensystems bekannt? Und wie ist das Leben auf der Erde entstanden?

Kursnummer 241-11204
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs SüdOst
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Werner Becker
Marburger Konzentrationstraining - Online Infoabend
Mi. 20.03.2024 19:30

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist von dem Schulpsychologen Dieter Krowatschek bereits in den 90er Jahren entwickelt worden und zählt in Deutschland zu den etabliertesten verhaltens- und schulorientierten Trainings. Das MKT ist die häufigste Intervention, die zur Förderung von Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen eingesetzt wird. Dabei werden den Kindern die Methoden der verbalen Selbstinstruktion sowie grundlegende Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag vermittelt. Weitere Bestandteile sind Entspannungstechniken und Verhaltensmodifikation, unter anderem durch positive Verstärkung, zur Verbesserung der Selbsteinschätzung und Selbstkontrolle. Ziel ist eine Veränderung von einem impulsiven hin zu einem reflexiven kognitiven Arbeitsstil. Durch das Training sollen Kinder einen sorgfältigeren Arbeitsstil und eine größere Selbstständigkeit erlangen, wodurch ihr Selbstwertgefühl gestärkt wird. Es verbessert das instabile Leistungsverhalten von Kindern und macht viel Spaß.

Kostenloser Infoabend - Online An diesem Abend stellt die Trainerin das gesamte Konzept und dessen Abläufe vor. Das Training beinhaltet sechs Trainingseinheiten für die Kinder und einen Elternabend sowie ein Einzel-Abschlussgespräch mit den Eltern. Die Eltern können sich nach diesem Infoabend für die Teilnahme ihres Kindes entscheiden. Der Infoabend findet über Zoom statt.

Kursnummer 241-11200
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Olm (im Osten des Landkreises München)
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rita Bachinger
Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30

Referent: Gustav Seibt, vielfach ausgezeichnet (u.a. Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa), ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die "Süddeutsche Zeitung" die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. Er wird einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht.

Kursnummer 02109o
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Die multiplen Krisen der Gegenwart vhs.wissen live
Mi. 20.03.2024 19:30
vhs.wissen live

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die Süddeutsche Zeitung die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik.

Kursnummer 241-09025
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Gustav Seibt
Infoabend Malerei und Fotografie im Kloster bei Verona
Mi. 20.03.2024 19:30

An diesem Infoabend erfahren Sie Näheres zum viertägigen Malerei- und Fotografie-Workshop im Kloster bei Verona (24.07.24-27.07.24, Buchung unter: Kurs-Nr. Z2922A). Ob Sie bereits gebucht haben und sich vorab austauschen wollen oder ob Sie einfach am Workshop interessiert sind - Sie sind herzlich willkommen. Ein kleiner Vortrag und Film macht Lust auf Italien.

Kursnummer Z2929-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Cesare Marcotto
Der weiße Hai Der Top-Predator vom Aussterben bedroht
Mi. 20.03.2024 19:30
Der Top-Predator vom Aussterben bedroht

Nahezu jeder kennt die Titelmusik und das Kinoplakat des Kinokassenschlagers „Der weiße Hai“ von Steven Spielberg aus dem Jahr 1975. Dieser Film hat den Zuschauern Schauer über den Rücken gejagt und Urängste vor Haien und Gefahren aus den unbekannten Meerestiefen und dem Gefressen-werden geweckt. Seither ist die Angst vor Haien im täglichen Leben (Funk, Print, TV) präsent und Millionen von Haien, auch völlig ungefährliche, haben diese Ängste mit ihrem Leben bezahlen müssen. Dabei sind Haie alles andere als tumbe Killer - allen voran der weiße Hai (Carcharodon carcharias): Diese Haiart vollführt extrem weite Wanderungen in den Ozeanen und ist in nahezu allen Meeren verbreitet. Die Art ist zudem sehr lern- und anpassungsfähig. Viele Fakten über die Art sind noch unbekannt. So wurde die „Kinderstube“, d.h. das Gebiet in denen weiße Haie hauptsächlich Nachwuchs zeugen und gebären, erst vor kurzem entdeckt und beschrieben. Oder wussten Sie, dass weiße Haie keine schwarzen, sondern tief dunkelblaue Augen haben und zum Farbsehen und der Adaptation der Augen an das Sehen über Wasser und der dreidimensionalen Entfernungsmessung fähig sind? Dass sie in Lehrer-Schüler-Verhältnissen leben, um beispielsweise neue Jagdtechniken zu erlernen? Daneben verfügen weiße Haie über eine bemerkenswerte Strategie zur Anpassung an das Leben in sehr kaltem Wasser und über verblüffende Techniken zum Beuteerwerb, die unser Bild von einer gnadenlosen Fressmaschine deutlich verändern. Der weiße Hai ist massiv vom Aussterben bedroht und benötigt dringend weltweit strengen Schutz. Wir können nur erahnen, welche Auswirkungen es hat, wenn ein solcher Top-Predator ausstirbt. Der Vortrag soll den weißen Hai genauer vorstellen, um ein Verständnis für diese Tiere zu wecken und im besten Fall neue Freunde und Schützer der bedrohten Jäger zu gewinnen. Dr. Matthias Voigt ist studierter Meeresbiologie (Schwerpunkte Diversitätsforschung, Klimawandeleinfluss auf das Wachstum mariner Organismen, Promotion in Biotechnologie mariner Organismen) und hat im Bereich Umwelttoxikologie gearbeitet. Er ist Verfasser zahlreiche Publikationen über Haie und verfügt über langjährige Taucherfahrung. Die Veranstaltung wird nur online angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z1393K-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Matthias Voigt
Ringvorlesung: Heldinnen und Helden
Mi. 20.03.2024 19:30

Im Zuge der Jahresausstellung 2024 Heldinnen und Helden im Lokschuppen Rosenheim bietet Ihnen die VHS Rosenheim in Kooperation mit dem Lokschuppen der Stadt Rosenheim eine besondere wissenschaftliche Ringvorlesung an.Hier buchen Sie das All-Inklusive-Ticket. Solten Sie nur einzelne Vorträge besuchen wollen, erhalten Sie die Tickets an der Abendkasse. Die Abendkasse öffnet jeweils ab 19.00 UhrHeldinnen und Helden im Demenzalltag20.3. 2024, Referent: Peter MoserKunst und K.I. – Kreativität im 21. Jahrhundert19.4. 2024, Referent:  Julian van Dieken „Hund sans scho“ – Verbrecher als Volkshelden8.5. 2024, Referent: Dr. Thomas Forstner„Alle sprechen über Anne Frank“ – Das Phänomen der Fokussierung auf eine Biographie als „die Repräsentation“ eines Holocaust-Schicksals kritisch beleuchtet. Vortrag im Rahmen des Anne-Frank-Tages12.6. 2024, Referentin: Sandra FranzSophie Scholl – Von der Widerstandskämpferin zur Heldin?25.9. 2024, Referent: Prof. Dr. Christian KuchlerHelden wohnen nebenan23.10. 2024, Referent: Prof. Dr. Hans MendlZwischen „Heldentum“ und Verwerflichkeit: Biographische Spurensuche im Stadtarchiv Rosenheim18.11 2024, Referent: Dr. Christian HöschlerAngst vor dem leeren Raum? Wie eine Ausstellung entsteht4.12. 2024, Referentinnen: Dr. Andrea Erkenbrecher, Dr. Jennifer Morscheiser Die Ringvorlesung entstand mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der VHS Rosenheim e.V., des Vereins Freundeskreis Lokschuppen e.V. und der Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes Sie findet alternierend im Hans Schuster Haus der VHS Rosenheim und im Lokschuppen Rosenheim statt. Sie können die Vorträge auch einzeln besuchen und zahlen 10,00 € an der Abendkasse.

Kursnummer 241.RO.101.01.01
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 50,00 € - Vorträge können auch einzeln besucht werden, Abendkasse 10,00 € (gültig ab 1 Teilnehmenden)
Franz Sandra,Dr. Höschler Christian,Prof. Dr. Kuchler Christian,Dr. Forstner Thomas,Dr. Erkenbrecher Andrea,Moser Peter,Prof. Dr. Mendl Hans,Van Dieken Julian
Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30

Kostenlos!Leitung: Gustav SeibtOnline Seminar: live im Internet vom eigenen PC.Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für PublizistikWie funktioniert das Online Seminar?Melden Sie sich bei der vhs als Teilnehmerin/Teilnehmer an und Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zugesandt. Mit dem Link können Sie das Seminar im Internet besuchen. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse, ein Internetanschluss genügt und Sie nehmen „live“ von zu Hause an Ihrem gebuchten Kurs teil.Die Online-Vortragsreihe “vhs.wissen live – das digitale Wissenschaftsprogramm“ ist ein Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Volkshochschulen in ganz Deutschland und wurde ursprünglich von zwei bayerischen Volkshochschulen in den Landkreisen Erding und München initiiert. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Ihnen den Zugang zu spannenden und aktuellen Vorträgen, vorgetragen von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft, zu ermöglichen. Das Programm vhs.wissen live findet neben den bereits genannten Partnern in Kooperation mit der Max Planck Gesellschaft, der Süddeutschen Zeitung sowie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) statt.Die einzelnen Vorträge werden online per Livestream übertragen. Daher besteht für Sie die Möglichkeit, sich die jeweilige Veranstaltung an einem internetfähigen Gerät (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) unkompliziert und bequem von zuhause oder unterwegs anzusehen. Sie verfolgen die Vorträge in Echtzeit und haben ferner die Möglichkeit, Ihre Fragen über einen Online-Chat in die Veranstaltung einzubringen. Sie selbst sind dabei nicht sichtbar und brauchen weder Mikrofon noch Kamera.

Kursnummer 241.LOW01.25
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: <br>kostenlose Teilnahme
Lehrteam
Die multiplen Krisen der Gegenwart vhs.wissen live
Mi. 20.03.2024 19:30
vhs.wissen live

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik

Kursnummer 241-09025
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Schrobenhausen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Nora Waitkus
Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik.

Kursnummer XF12260W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: kostenlos
Eltern als Lernbegleitung
Mi. 20.03.2024 19:30

Vortrag für Eltern mit Kindern in der 5./6. Klasse Kinder lernen in der Schule nur selten, wie sie am besten lernen und sich selbst organisieren können. Somit sind Eltern von Kindern auf der weiterführenden Schule auch weiterhin als Lernbegleitung gefragt. In diesem Vortrag erhalten Sie wertvolle praktische Hilfestellungen, wie Sie die Hausaufgaben- und Lernorganisation Ihres Kindes unterstützen, Ihrem Kind durch clevere Lernmethoden zu mehr Erfolg verhelfen sowie das Lernen motivierender gestalten können – mit dem Ziel, dass Ihr Kind immer mehr an Selbständigkeit gewinnt und Schritt für Schritt mehr Eigenverantwortung übernimmt.

Kursnummer E2102
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Würmtal
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Sabine Sielemann
Die multiplen Krisen der Gegenwart Online-Vortrag
Mi. 20.03.2024 19:30
Online-Vortrag

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133709
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gustav Seibt
Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik.

Kursnummer 241-P1012
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Pucheich
Gebühr: 5,00
Dozent*in: NICHT ÜBERSCHREIBEN!
Einführung in die Astronomie (Teil 3) - Das Sonnensystem und seine Entstehung
Mi. 20.03.2024 19:30

Online Seminar: live im Internet vom eigenen PC.Leitung: Prof. Dr. Werner BeckerGehen Sie mit auf eine spannende Reise durch unser Planetensystem: Wieso leuchtet die Sonne? Was ist über die einzelnen Planeten des Sonnensystems bekannt? Und wie ist das Leben auf der Erde entstanden?Prof. Dr. Werner Becker ist Wissenschaftler am Max-Planck Institut für extraterrestrische Physik in Garching und Professor für Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Wie funktioniert das Online Seminar?Melden Sie sich bei der vhs als Teilnehmerin/Teilnehmer an und Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zugesandt. Mit dem Link können Sie das Seminar im Internet besuchen. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse, ein Internetanschluss genügt und Sie nehmen „live“ von zu Hause an Ihrem gebuchten Kurs teil.Anmeldeschluss:Damit wir Ihnen den Link rechtzeitig zusenden können, bitten wir um eine Anmeldung bis spätestens 12 Uhr am Tag des Veranstaltungsbeginns (Wochenendkurse spätestens Freitag, 12 Uhr). Hinweise zu Zoom:Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie:eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLANPC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich)wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite".wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen!Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online Veranstaltung freuen...

Kursnummer 241.LOD01.15
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: 11,00 €
Lehrteam
Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik. Eine Veranstaltung von vhs.wissen live.

Kursnummer 241A264
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Gröbenzell
Gebühr: 2,50
Dozent*in: Gustav Seibt
Englischkurs mit Zertifikat - Cambridge Certificate in Advanced English
Mi. 20.03.2024 19:30
- Cambridge Certificate in Advanced English

Der Unterricht wird als reiner Online-Kurs auf der Lernplattform vhs.cloud angeboten. Bitte registrieren Sie sich in der Cloud und treten Sie dem Kurs bei, sobald Sie die Zugangsdaten erhalten, sonst können wir Ihnen eine Teilnahme am ersten Kurstag nicht garantieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://padlet.com/vhsaugsburg/Kurse_in_der_Cloud Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, Tablet oder Smartphone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Aus didaktischen Gründen ist die Nutzung einer Kamera in unseren Online - Sprachkursen unerlässlich.

Kursnummer XF52990W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: 114,50
(NE)
Dozent*in: Betina Krebs Eberth
Lean Office – das produktive Büro Kontinuierlicher Verbesserungsprozess und Nachhaltigkeit
Mi. 20.03.2024 20:00
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess und Nachhaltigkeit

Die Prinzipien des Lean Managements besitzen den Charakter einer Philosophie. Es handelt sich also nicht um konkrete Handlungsanweisungen zur Umsetzung bestimmter Maßnahmen, sondern um einen im Unternehmen durchgängig geteilten Ansatz zur Verhaltensänderung. Das Lean Office zeichnet sich insoweit durch den Anspruch eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) aus. Es identifiziert alles Unnötige sowie Ungenutzte – etwa überflüssige Bestände an E-Mails oder weitergehend brachliegende Talente von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern –, um diese zu eliminieren bzw. zu aktivieren. Dieser vhs-Digitalkurs bietet eine zuverlässige Einführung in die Thematik. Highlights (Inhalte im Detail, Auszug): Lean Office und kontinuierlicher Verbesserungsprozess Schaffung von Werten ohne Verschwendung Konkrete Anwendungsbereiche im Büroalltag Im Fokus – Bestände, Ausschuss und Nacharbeiten BONUS: „Tipps“ zur Überarbeitung „falscher“ Prozesse Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Zusammenarbeit mit vhs DigitalKooperation mit Durchführungsgarantie.

Kursnummer 36004A-on
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Würzburg
Gebühr: 22,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Business English für Anfänger mit Vorkenntnissen A2
Do. 21.03.2024 15:00

Dieser Business English Kurs auf dem Niveau A2 richtet sich an Teilnehmende, die bereits Englischvorkenntnisse besitzen und ihre Grundkenntnisse effektiv hinsichtlich Arbeit verbessern möchten. Es wird sich auf den Aufbau des Grundwortschatzes konzentriert für die Arbeit und die wichtigsten Situationen für den Einsatz im Berufsalltag (z. B. Gespräche führen, Notizen, eigener Arbeitsplatz, die Firma und deren Produkte) werden geübt. Des Weiteren trainieren wir die dazugehörige Grammatik. Sie werden Sicherheit gewinnen, um erfolgreich im Berufsleben kommunizieren zu können.

Kursnummer ON42002
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Landkreis Lichtenfels
Gebühr: 120,00 € (gültig ab 5 Teilnehmenden)
Mamedzade Ulvia
Loading...
24.02.24 07:37:45