Skip to main content

Gesellschaft

1005 Kurse

Das Angebot des Bereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umwelt und Verbraucherbildung vermitteln darüber hinaus Wissen und Kompetenzen für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Kurse nach Themen

Loading...
Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland: Womit ist zu rechnen?
Mi. 10.04.2024 19:00

Zu langsam, zu wenig, zu uninspiriert - dies hört man immer wieder, wenn es um die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland geht. Statt hier halt zu machen, wollen wir uns der Frage stellen: Wie sieht eine konkrete Umsetzungsstrategie aus, die mittels Digitalisierung das Zusammenspiel der Bürgerinnen und Bürgern mit der Verwaltung erleichtert? Welche Digitalisierungsprojekte sind gerade besonders erfolgreich und wie werden die weiteren Entwicklungen sein? Den Link zur Teilnahme am Webinar erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer 241-1157-S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: kostenlos
Die 15-Minuten-Stadt – klimaschonende Mobilität für alle?
Mi. 10.04.2024 19:00

Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop, TU Dortmund Wie wäre es, wenn alles, was Menschen regelmäßig nachfragen – Geschäfte, Schulen, Restaurants, Gesundheitseinrichtungen oder Erholungsflächen – zu Fuß oder mit dem Rad in maximal 15 Minuten anzutreffen wäre? Das Konzept der „15-Minuten-Stadt“ formuliert die Idee einer dezentralen Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen. Der mögliche Verzicht auf das eigene Auto würde Städte und Quartiere von Luft- und Lärmbelastungen entlasten. Es gäbe mehr Raum für Grünflächen und öffentliche Begegnung, mehr gesundheitsfördernde aktive Mobilität und Lebensqualität. Aber es stellen sich Fragen: Wie kann ein solches Leitbild umgesetzt werden? Und ist die „15-Minuten-Stadt“ auch abseits der Großstädte ein Versprechen? In Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen e. V.

Kursnummer XF18002W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: 12,00
Demokratie im Gespräch: Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland - Womit ist zu rechnen?
Mi. 10.04.2024 19:00

"Demokratie im Gespräch" ist eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Experten/innen referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit! Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d. h. Sie werden als Teilnehmer*in nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen. Logo Demokratie im Gespräch einfügen.

Zu langsam, zu wenig, zu uninspiriert – dies hört man immer wieder, wenn es um die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland geht. Statt hier halt zu machen, wollen wir uns der Frage stellen: Wie sieht eine konkrete Umsetzungsstrategie aus, die mittels Digitalisierung das Zusammenspiel der Bürgerinnen und Bürgern mit der Verwaltung erleichtert? Welche Digitalisierungsprojekte sind gerade besonders erfolgreich und wie werden die weiteren Entwicklungen sein? Es würde uns freuen, wenn Sie bei unserem Webtalk über die Digitalisierung der Verwaltung am 10. April 2024 von 19 bis 20 Uhr mit dabei wären. Den Link zur Teilnahme erhalten Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.

Kursnummer S1035
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Traunreut
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Klimakrise: Vom Wissen zum Handeln
Mi. 10.04.2024 19:00

Die Klimakrise stellt eine existentielle Bedrohung für uns, unsere Kinder und deren Kinder dar. Die ergriffenen Klimaschutzmaßnahmen reichen nicht aus, diese Bedrohung auch nur abzuschwächen. Klimaschutz bringen wir oft in Verbindung mit Verzicht oder mit höheren Kosten für Strom, Sprit, Heizen, Lebensmittel und Flugreisen. Aber was kostet uns ein fortschreitender Klimawandel, was bedeutet er für unsere Wirtschafts- und Sozialsysteme und wie viele Menschen werden ihm in Zukunft zum Opfer fallen? Kann die Politik alleine es richten? Was hält uns selbst vom klimagerechten Handeln ab? Der Referent zeigt auf, wie wir vom Wissen zum konkreten individuellen Handeln gelangen.

Kursnummer E1406S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Würmtal
Gebühr: kostenlos
Klimakrise - Vom Wissen zum Handeln
Mi. 10.04.2024 19:00

Die Klimakrise stellt eine existenzielle Bedrohung für uns, unsere Kinder und deren Kinder dar. Die ergriffenen Klimaschutzmaßnahmen reichen nicht aus, diese Bedrohung auch nur abzuschwächen. Klimaschutz bringen wir oft in Verbindung mit Verzicht oder mit höheren Kosten für Strom, Sprit, Heizen, Lebensmittel und Flugreisen. Aber was kostet uns ein fortschreitender Klimawandel, was bedeutet er für unsere Wirtschafts- und Sozialsysteme und wie viele Menschen werden ihm in Zukunft zum Opfer fallen? Kann die Politik alleine es richten? Was hält uns selbst vom klimagerechten Handeln ab? Der Referent zeigt auf, wie wir vom Wissen zum konkreten individuellen Handeln gelangen.

Kursnummer 241-1451-S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: kostenlos
Demokratie im Gespräch - Webtalk Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland: Womit ist zu rechnen?
Mi. 10.04.2024 19:00
Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland: Womit ist zu rechnen?

Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit Zu langsam, zu wenig, zu uninspiriert - dies hört man immer wieder, wenn es um die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland geht. Statt hier halt zu machen, wollen wir uns die Frage stellen: Wie sieht eine konkrete Umsetzungsstrategie aus, die mittels Digitalisierung das Zusammenspiel der Bürgerinnen und Bürger mit der Verwaltung erleichtert? Welche Digitalisierungsprojekte sind gerade besonders erfolgreich und wie werden die weiteren Entwicklungen sein? Es würde uns freuen, wenn Sie bei unserem Webtalk über die Digitalisierung der Verwaltung am 10. April 2024 von 19 bis 20 Uhr mit dabei wären.

Kursnummer XF12773W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: kostenlos
Reihe Demokratie im Gespräch: Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland: Womit ist zu rechnen? Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.
Mi. 10.04.2024 19:00
Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.

Zu langsam, zu wenig, zu uninspiriert – dies hört man immer wieder, wenn es um die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland geht. Statt hier halt zu machen, wollen wir uns der Frage stellen: Wie sieht eine konkrete Umsetzungsstrategie aus, die mittels Digitalisierung das Zusammenspiel der Bürgerinnen und Bürgern mit der Verwaltung erleichtert? Welche Digitalisierungsprojekte sind gerade besonders erfolgreich und wie werden die weiteren Entwicklungen sein? Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Kursnummer 133607
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Ein Zoo im 21. Jahrhundert: Die Rolle von Zoos im Bereich Artenschutz, Bildung und Nachhaltigkeit
Mi. 10.04.2024 19:30

Kostenlos!Leitung:  Jörg Junhold Online Seminar: live im Internet vom eigenen PC.Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes.Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz.In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“.Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten.Jörg Junhold ist Veterinärmediziner und setzt seit fast 25 Jahren das innovative Konzept „Zoo der Zukunft“ als Geschäftsführer und Direktor der Zoo Leipzig GmbH um.Von 2011-2013 stand er als Präsident dem internationalen Verband der Zoos und Aquarien WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) vor. Im Juni 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Universität Leipzig bestellt und ist seit August 2018 Mitglied im Hochschulrat der Universität. Aktuell ist Professor Junhold Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. und zudem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Artenschutz.Wie funktioniert das Online Seminar?Melden Sie sich bei der vhs als Teilnehmerin/Teilnehmer an und Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zugesandt. Mit dem Link können Sie das Seminar im Internet besuchen. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse, ein Internetanschluss genügt und Sie nehmen „live“ von zu Hause an Ihrem gebuchten Kurs teil.Die Online-Vortragsreihe “vhs.wissen live – das digitale Wissenschaftsprogramm“ ist ein Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Volkshochschulen in ganz Deutschland und wurde ursprünglich von zwei bayerischen Volkshochschulen in den Landkreisen Erding und München initiiert. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Ihnen den Zugang zu spannenden und aktuellen Vorträgen, vorgetragen von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft, zu ermöglichen. Das Programm vhs.wissen live findet neben den bereits genannten Partnern in Kooperation mit der Max Planck Gesellschaft, der Süddeutschen Zeitung sowie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) statt.Die einzelnen Vorträge werden online per Livestream übertragen. Daher besteht für Sie die Möglichkeit, sich die jeweilige Veranstaltung an einem internetfähigen Gerät (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) unkompliziert und bequem von zuhause oder unterwegs anzusehen. Sie verfolgen die Vorträge in Echtzeit und haben ferner die Möglichkeit, Ihre Fragen über einen Online-Chat in die Veranstaltung einzubringen. Sie selbst sind dabei nicht sichtbar und brauchen weder Mikrofon noch Kamera.

Kursnummer 241.LOW01.33
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: <br>kostenlose Teilnahme
Lehrteam
Die Rolle eines Zoos im 21. Jh. Artenschutz, Bildung, Nachhaltigkeit
Mi. 10.04.2024 19:30
Artenschutz, Bildung, Nachhaltigkeit

Referent: Prof. Dr. Jörg Junhold - Veterinär, Direktor des Leipziger Zoos und Präsident des Verbands der Zoologischen Gärten e.V. - setzt seit fast 25 Jahren das Konzept "Zoo der Zukunft" um. Er war auch Präsident des Internationalen Verbands der Zoos und Aquarien. Zoos sind kein Selbstzweck mehr. Sie sind Bildungsstätten, Orte des Natur- und Artenschutzes sowie eine moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten. Wie werden die internationale Kooperation bei der Zucht organisiert und weltweite Artenschutzprogramme unterstützt? Anhand von Beispielen und globaler Zahlen bzw. Trends gibt es einen Einblick in die Arbeit moderner Zoos.

Kursnummer 02111o
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Ein Zoo im 21. Jahrhundert: Die Rolle von Zoos im Bereich Artenschutz, Bildung und Nachhaltigkeit
Mi. 10.04.2024 19:30

Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“. Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Jörg Junhold ist Veterinärmediziner und setzt seit fast 25 Jahren das innovative Konzept „Zoo der Zukunft“ als Geschäftsführer und Direktor der Zoo Leipzig GmbH um. Von 2011-2013 stand er als Präsident dem internationalen Verband der Zoos und Aquarien WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) vor. Im Juni 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Universität Leipzig bestellt und ist seit August 2018 Mitglied im Hochschulrat der Universität. Aktuell ist Professor Junhold Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. und zudem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Artenschutz. Eine Veranstaltung von vhs.wissen live.

Kursnummer 241A266
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Gröbenzell
Gebühr: 2,50
Dozent*in: Jörg Junhold
Ein Zoo im 21. Jahrhundert: Die Rolle von Zoos im Bereich Artenschutz, Bildung und Nachhaltigkeit vhs.wissen live
Mi. 10.04.2024 19:30
vhs.wissen live

Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“. Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Jörg Junhold ist Veterinärmediziner und setzt seit fast 25 Jahren das innovative Konzept „Zoo der Zukunft“ als Geschäftsführer und Direktor der Zoo Leipzig GmbH um. Von 2011-2013 stand er als Präsident dem internationalen Verband der Zoos und Aquarien WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) vor. Im Juni 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Universität Leipzig bestellt und ist seit August 2018 Mitglied im Hochschulrat der Universität. Aktuell ist Professor Junhold Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. und zudem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Artenschutz.

Kursnummer 241-09034
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Jörg Junhold
Zwischen Traum und Wirklichkeit Die Fresken der Libreria Piccolomini in Siena als Quelle für die Geschichte des 15. Jahrhunderts
Mi. 10.04.2024 19:30
Die Fresken der Libreria Piccolomini in Siena als Quelle für die Geschichte des 15. Jahrhunderts

Die um 1500 entstanden großflächigen Fresken der Libreria Piccolomini, eines Nebengebäudes des Doms von Siena, gehören zu den eindrucksvollsten Kunstwerken der Zeit. In Auftrag gegeben vom Neffen Enea Silvio Piccolominis, Francesco-Todeschini Piccolomini, stellen die Fresken markante Stationen im Leben des berühmten Onkels Francescos, Enea Silvios dar, der unter Namen Pius II. (1458-1464) sechs Jahre lang das Papstamt bekleidete: von Eneas Reise zum Basler Konzil über die Dichterkrönung durch Friedrich III. am Rande des Frankfurter Reichstags 1442 bis zum dramatischen Finale, dem sterbenden Papst im Hafen von Ancona im Angesicht der heransegelnden Kreuzzugsflotte. Die Fresken wirken teilweise wie Wachträume - so intensiv sind die Farben und Eindrücke, die von ihnen ausgehen. Insgesamt bilden sie einen eindrucksvollen Querschnitt nicht nur des Lebens des Papstes, sondern auch des 15. Jahrhunderts und seiner großen Themen insgesamt dar. Jörg Schwarz ist seit März 2020 Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Innsbruck. Er ist besonders für seine guten Lehrveranstaltungen ausgezeichnet worden. Der Vortrag findet nur online statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.

Kursnummer Z1011K-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Jörg Schwarz
Ein Zoo im 21. Jahrhundert: Die Rolle von Zoos im Bereich Artenschutz, Bildung und Nachhaltigkeit
Mi. 10.04.2024 19:30

Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“. Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Jörg Junhold ist Veterinärmediziner und setzt seit fast 25 Jahren das innovative Konzept „Zoo der Zukunft“ als Geschäftsführer und Direktor der Zoo Leipzig GmbH um. Von 2011-2013 stand er als Präsident dem internationalen Verband der Zoos und Aquarien WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) vor. Im Juni 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Universität Leipzig bestellt und ist seit August 2018 Mitglied im Hochschulrat der Universität. Aktuell ist Professor Junhold Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. und zudem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Artenschutz.

Kursnummer 241-P1710
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Pucheich
Gebühr: 5,00
Elternzeit zu Ende und was jetzt? Workshop für berufstätige Eltern
Do. 11.04.2024 17:00

In diesem interaktiven Workshop haben Sie die Möglichkeit zu reflektieren, was Sie brauchen, um nach der Elternzeit wieder ins Berufsleben zu starten. Neben den organisatorischen Dingen geht es vor allem um emotionale Aspekte,die betrachtet werden dürfen, wenn es um das Thema "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" geht. Der Workshop lädt durch systemische Fragestellungen zum Reflektieren ein. Somit haben Sie eine Möglichkeit persönliche Lösungsansätze zu finden und diese auch in die Tat umzusetzen. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 241-1700-S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Lena Georgi
Elternzeit zu Ende und was jetzt? Workshop für berufstätige Eltern
Do. 11.04.2024 17:00
Workshop für berufstätige Eltern

In diesem interaktiven Workshop haben Sie die Möglichkeit zu reflektieren, was Sie brauchen, um nach der Elternzeit wieder ins Berufsleben zu starten. Neben den organisatorischen Dingen geht es vor allem um emotionalen Aspekte,die betrachtet werden dürfen, wenn es um das Thema "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" geht. Der Workshop lädt durch systemische Fragestellungen zum Reflektieren ein. Somit haben Sie eine Möglichkeit persönliche Lösungsansätze zu finden und diese auch in die Tat umzusetzen. 

Kursnummer 241-12612
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Lena Georgi
Mit einem Künstler sprechen (in einfacher Sprache)
Do. 11.04.2024 17:00
(in einfacher Sprache)

Wir treffen den Künstler Patrick Niesel aus Nürnberg online. Er macht zum Beispiel Figuren aus Holz und malt auch Bilder. Er zeigt uns an diesem Nachmittag ein Video. Wir sehen, wie seine Kunst entsteht.  Und er erzählt uns, was dabei wichtig ist. Gerne können Sie Ihre Fragen stellen. Sie können auch erzählen, was Sie über Kunst denken. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Veranstaltung findet in einfacher Sprache statt. Sie richtet sich vor allem an Menschen mit Einschränkung jeder Art. Sie richtet sich auch an Menschen, die gerade Deutsch lernen oder gelernt haben und an alle Interessierten. Die Teilnahme kostet nichts. Gerne können Sie sich bei Fragen direkt an uns wenden: Dr. Susanne Engert 09401 525 515 Torsten Tomenendal 09401 525 522 Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Ostfildern statt.

Kursnummer 241-171016
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Regensburger Land
Gebühr: kostenlos
Teilnahme ist kostenlos
Dozent*in: Patrick Niesel
Die zweite Karriere! Mit Lust und Freude in den Ruhestand
Do. 11.04.2024 18:00

Der Übergang vom aktiven Berufsleben in den sogenannten Ruhestand ist ein gravierender Umbruch im Lebensgefüge, verbunden mit großen Veränderungen. Er ist Chance und Herausforderung zugleich! Dieses Seminar richtet sich an alle, deren Wechsel in die nach-berufliche Lebensphase in absehbarer Zeit bevorsteht oder jene, die diesen Schritt vor kurzer Zeit vollzogen haben und die noch viel vorhaben und lieber in den "Aktivstand" als in den Ruhestand gehen. Es bietet einen geschützten Raum des Austausches und Anregungen für die Zeit nach dem Berufsleben. Vielleicht möchten Sie noch einmal durchstarten, eine zweite "Karriere" anstreben? Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten! Jetzt kommt die Kür, die Pflicht war gestern. Gemeinsam mit Claudia Almesberger suchen Sie nach Antworten auf Fragen wie: "Wo stehe ich? Welche Lebensziele sind noch offen? Wie setze ich diese um? Welche nächsten Schritte sind für mich sinnvoll? Was bleibt, was geht, was kommt?"Sie können auch vor Ort teilnehmen: Neutraubling, VHS-Zentrum im Klosterbau (OG, Zi. 1.6)Eine Kooperation der Oberpfälzer Volkshochschulen.Anmeldung hier: https://www.vhs-regensburger-land.de/p/647-C-241-210038

Kursnummer Y-241-210038
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs im Landkreis Schwandorf
Gebühr: Kursgebühr: 62,00 €
Kursleitung der VHS Regensburger Land
Ganzheitliches Wohnen für mehr Wohlbefinden und Vitalität! Online-Vortrag
Do. 11.04.2024 18:00
Online-Vortrag

Unser Zuhause sollte ein Rückzugsort von den Anforderungen des täglichen Lebens, der Hektik im Alltag und der Überflutung von Eindrücken sein. Wenn Ihre Wohnung eine freundliche und positive Ausstrahlung hat, kann sie dies sein. Ein Ort, der Entspannung und ein Ort, an dem Sie täglich neue Energie und Lebensfreude tanken können. Der Vortrag beleuchtet die verschiedenen Stressoren, wie Sie diesen entgegenwirken können und gibt Werkzeuge an die Hand, um Ihre Lebensräume kraftvoll, lebendig und ausgewogen zu gestalten.

Kursnummer 26AH103402
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Hofer Land
Gebühr: 6,00
Sterne und Sternenbilder: Himmelsbeobachtung mit bloßem Auge (zweiteiliger Online-Kurs)
Do. 11.04.2024 19:00

Sie lernen, sich selbstständig ohne Hilfsmittel am Nachthimmel zu orientieren. Zu welcher Jahreszeit sind welche Sterne sichtbar, und wie bewegen sie sich am Himmel? Fragen, die sich schon Menschen in der Antike stellten, und die dafür Hilfsmittel entwickelten. Sternenbilder aus der abendländischen Mythologie wie großer Bär oder Orion helfen auch heute noch bei der Orientierung. Damit Sie sich die komplizierten Bewegungsabläufe besser vorstellen können, machen Sie zwischendurch kurze Übungen und beobachten dabei selbstständig den Nachthimmel.

Kursnummer S313113
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 19,00
Für junge Leute: Was ist wichtig, was „nice to have“ beim Thema Versicherungen und Finanzen - online
Do. 11.04.2024 19:00

Rechtsfragen

Nach dem Auszug aus dem Elternhaus und Einstieg ins Studium oder Beruf: Was ist wichtig, was „nice to have“ beim Thema Versicherungen und Finanzen? Geldwerte Tipps! Ein produkt- und anbieterunabhängiges Angebot gefördert durch das Bayerische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Referent: Dipl.-Kfm. Arthur Wilm, anerkannter Trainer Verbraucherbildung

Kursnummer S1137
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Traunreut
Gebühr: 5,00
Reihe Aschaffenburger Energiesprechabende Heizungstausch? - Nicht ohne Heizlastberechnung!
Do. 11.04.2024 19:00
Heizungstausch? - Nicht ohne Heizlastberechnung!

Der Energieberater, Dip.-Ing. (FH) Herr Hans-Peter Schmitt geht in seinem Impulsvortrag zu Verfahren der Ermittlung der Norm-Heizlast, die die Voraussetzung für die Berechnung des hydraulischen Abgleichs sind. Er erläutert die Notwendigkeit dieser Berechnungen zur Dimensionierung von Wärmeerzeugern und Auslegung von Heizkörpern und Heizflächen anhand von einfachen Beispielen. Anmeldung erforderlich! Der Vortrag ist als Präsenzveranstaltung geplant und wird gleichzeitig gestreamt. Bei Anmeldung können Sie zwischen beiden Varianten wählen. Sie erhalten dann kurz vor dem Termin die Zugangsdaten. Kooperation Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz Aschaffenburg, Bund der Energieverbraucher, Aschaffenburger Versorgungs-GmbH und vhs Aschaffenburg

Kursnummer 162002
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andreas Jung
Digitale Steuererklärung ohne Belege über ELSTER Online-Kurs
Do. 11.04.2024 19:00
Online-Kurs

Sie wollen neben dem klassischen Einkommensteuer-Kurswissen die Erstellung und Abgabe der elektronischen Steuererklärung über die Finanzamtsplattform ELSTER vornehmen? In diesem Workshop registrieren Sie sich unter Anleitung eines Steuerexperten bei ELSTER und erhalten einen Überblick über die Plattform sowie häufig auftretende Fehler. Zudem werden die Grundsystematik und typische Themen der Einkommensteuer vermittelt, damit Sie Schritt für Schritt Ihre Steuererklärung über ELSTER erstellen können.

Kursnummer S440995
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 69,00
Vom Wollen zum Machen Was es braucht, damit Veränderungen gelingen
Do. 11.04.2024 19:00
Was es braucht, damit Veränderungen gelingen

Der Weg vom Wollen zum Machen ist oftmals ein holpriger. Sicher, wir wissen schon irgendwie, was wir wollen. Nur: Wie kommen wir dahin? An diesem Abend zeigt Diplom-Psychologin und Coach Svenja Möllersmann typische Hindernisse auf, die uns auf unserem Weg der Veränderung begegnen. Und sie erklärt, wie wir mit Hindernissen umgehen, ihnen ausweichen oder sie von vornherein in unsere "Route" mit einplanen können. Der Vortrag ist gespickt mit psychologischem Fachwissen, anschaulichen Fallbeispielen und natürlich ist auch Zeit für Austausch und Fragen.

Kursnummer S142080
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 8,00
Auf in den Süden: geologische Reise nach Italien Dreiteiliger Online-Kurs
Do. 11.04.2024 19:00
Dreiteiliger Online-Kurs

Fast jeder von uns hat sie schon gemacht: eine Reise nach Italien. An drei Abenden nimmt Sie Frau Dr. Richardson mit zu den unterschiedlichen Landschaften, die Sie bei einer Fahrt in das beliebte Urlaubsland durchqueren. Wie sind sie entstanden? Welche Besonderheiten prägen Geschichte und Gegenwart? Kursinhalte: 1. Von Oberbayern bis zu den nördlichen Kalkalpen: ein von der letzten Eiszeit geprägtes Gebiet mit Bodenschätzen. 2. Über die Zentralalpen bis zum Apennin: durch den Brenner-Basis-Tunnel über die Dolomiten, den Gardasee und Venedig durch die Po-Ebene in den ständig bebenden Apennin. 3. Über Rom, Orvieto und Neapel durch das Tyrrhenische Meer nach Sizilien.

Kursnummer S314127
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 24,00
Stress verstehen
Do. 11.04.2024 19:00

Achtung: Kurs findet online statt!Bitte Email-Adresse angeben.Wenn der Mensch nicht mehr nur emotional fühlt, hat er angefangen  intuitiv zu spüren. Kann der Mensch spüren, in welcher Lage er sich befindet, kann er auch registrieren, dass, wie und weswegen er auf Stress reagiert. Mit seinem Gefühl kann der Mensch den Stress nicht ermessen, mit seinem Gespür dagegen schon. Stress ist nicht eine von vielen Folgen der Leistung des Organismus, sondern die spürbare Leistung des Organismus in Interaktion mit den Bedingungen seiner Umgebung und mit sich selbst. Sie lernen ein Modell kennen, das Ihnen zeigt, wie der Mensch nach momentan bestem Wissen in seinem Verhalten strukturiert ist und funktioniert. Sie lernen Methoden kennen, die Ihnen zeigen, wie Sie konkret in der Praxis mit Ihrem Verhalten verfahren können, so dass Sie sich leichter tun, auch wenn es nicht immer leicht ist. Das Skript zu dieser Veranstaltung wird zur Verfügung gestellt.

Kursnummer G-4226
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs im Landkreis Schwandorf
Gebühr: Kursgebühr: 17,00 €<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span>
Pengler Leonard
Wenn die Liebe zum Kind keine Grenzen kennt
Do. 11.04.2024 19:00

Wenn wir unsere Kinder schimpfen müssen, bricht das unser Herz. Wenn sich dann noch Kulleraugen mit Tränen füllen, treten wir schneller den Rückzug an, als es gut ist. Denn nur durch Grenzen lernt unser Nachwuchs, mit Frustrationen und Rückschlägen resilient umzugehen. Doch wie diese Theorie umsetzen? Hier werden Lösungsmöglichkeiten gezeigt.

Kursnummer 06029h
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Wie Politik und Wirtschaft wissentlich Umwelt und Klima schädigen – und was wir wirksam dagegen tun können - Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe deckt auf
Do. 11.04.2024 19:30

Online-Vortrag Jürgen Resch ist als Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe einer der bekanntesten und wirkungsvollsten Umweltaktivisten unserer Zeit. Doch seit Jahrzehnten macht er immer wieder die bittere Erfahrung: Der Staat kapituliert vor den Interessen großer Konzerne. Wider besseres Wissen bleiben Umwelt und Klima auf der Strecke. Wenn sich daran etwas ändern soll, müssen wir Druck machen, sagt Resch deshalb. Anders ist die Kumpanei zwischen vielen Politikern und Wirtschaftsunternehmen, die nur an ihren Profit denken, nicht aufzubrechen. Mit der Deutschen Umwelthilfe zwingt Resch Politik und Unternehmen zum Handeln: mit zielgerichteten Kampagnen, mit investigativer Recherche und kreativen Aktionen – und mit Klagen vor Gericht. Dass dies äußerst wirkungsvoll und erfolgreich ist, zeigen die Erfolge: die Durchsetzung des Dosenpfands, die Aufdeckung des Dieselskandals, Dieselfahrverbote für saubere Luft und die Einrichtung von Umweltzonen. Schließlich das erstrittene Klima-Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das die Bundesregierung zwingt, ihr Klimaschutzgesetz nachzubessern: für das Recht von Kindern und Jugendlichen auf eine lebenswerte Zukunft. Anhand schier unglaublicher Fälle aus mehr als vier Jahrzehnten seines Lebens als Umweltschützer zeigt Jürgen Resch jetzt erstmals, wie Wirtschaft, Politik und Verwaltung Klima- und Umweltschutz zunehmend ausbremsen – und warum wir nicht darauf hoffen können, dass es von selbst besser wird. Was wir stattdessen tun können: Druck machen! Denn dann wird sich etwas ändern. Jürgen Resch ist seit 1988 Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH). In den 80er-Jahren identifizierte er das Pestizid Endrin als Ursache für ein Vogel-Massensterben am Bodensee und erwirkte dessen bundesweites Verbot. Parallel zum Studium baute er die Kampagnenabteilung des BUND auf und kam 1986 als Assistent des damaligen Bundesvorsitzenden Helmut Ruland zur DUH. Zu Reschs wichtigsten Erfolgen zählen die Durchsetzung schwefelfreier Kraftstoffe und des Dieselpartikelfilters sowie der Erhalt des weltweit größten Mehrwegsystems im Getränkebereich durch das Dosenpfand. Seit über zwanzig Jahren arbeitet er an der Aufdeckung des Betrugs bei Klimagas- und Schadstoffemissionen sowie eines von ihm mit überführten kriminellen Kartells deutscher Automobilkonzerne, das den Dieselabgasskandal zu verantworten hat. 2022 wurde Jürgen Resch für seine langjährigen Verdienste für die saubere Luft und den Klimaschutz vom California Air Resources Board (CARB) mit dem Haagen-Smit Clean Air Award ausgezeichnet, der als "Nobelpreis für Luftreinhaltung" gilt.

Kursnummer 241-05380
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Olm (im Osten des Landkreises München)
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Jürgen Resch
Was macht der Klimawandel mit dem Wasserkreislauf? Online-Vortrag - ohne Gebühr
Do. 11.04.2024 19:30
Online-Vortrag - ohne Gebühr

Die Häufigkeit von Dürre- und Starkniederschlag-Ereignissen scheint zuzunehmen. Die durch den Klimawandel hervorgerufene größere Häufigkeit wird in ihren unmittelbaren Ursachen gezeigt. Es werden aber auch Prozesse angesprochen, die sich durch den Klimawandel deutlich verstärken, wie die Aufnahmefähigkeit der Atmosphäre für Wasserdampf - was die Verdunstung erhöht und damit die Tendenz zur Dürre. Gleichzeitig gelangt genügend Wasser in die Atmosphäre, um anderenorts Starkniederschläge hervorzurufen. Damit steht in unserer Region immer weniger Wasser zur Verfügung. Es wird aber auch gezeigt, wie durch geeignete Maßnahmen dieser Entwicklung entgegen gewirkt werden kann. Prof. (i.R.) Dr. Thomas Foken (Universität Bayreuth) ist Mikrometeorologe. Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zugeschickt.

Kursnummer 400GS04
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: kostenlos
Was macht der Klimawandel mit dem Wasserkreislauf?
Do. 11.04.2024 19:30

Die Häufigkeit von Dürre- und Starkniederschlag-Ereignissen scheint zuzunehmen. Die durch den Klimawandel hervorgerufene größere Häufigkeit wird in ihren unmittelbaren Ursachen gezeigt. Es werden aber auch Prozesse angesprochen, die sich durch den Klimawandel deutlich verstärken, wie die Aufnahmefähigkeit der Atmosphäre für Wasserdampf - was die Verdunstung erhöht und damit die Tendenz zur Dürre. Gleichzeitig gelangt genügend Wasser in die Atmosphäre, um anderenorts Starkniederschläge hervorzurufen. Damit steht in unserer Region immer weniger Wasser zur Verfügung. Es wird aber auch gezeigt, wie durch geeignete Maßnahmen dieser Entwicklung entgegen gewirkt werden kann. Prof. (i.R.) Dr. Thomas Foken (Universität Bayreuth) gibt in einer ersten Veranstaltung einen Überblick zu den Grundlagen der Windenergienutzung wie den meteorologischen Faktoren und technischen Möglichkeiten, notwendige Einschränkungen und Möglichkeiten der Nutzung. In Zusammenarbeit mit der vhs Bamberg-Land

Kursnummer 241-22208
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Taufkirchen
Gebühr: kostenlos
Ein Zoo im 21. Jahrhundert: Die Rolle von Zoos im Bereich Artenschutz, Bildung und Nachhaltigkeit Online-Vortrag
Do. 11.04.2024 19:30
Online-Vortrag

Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“. Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Jörg Junhold ist Veterinärmediziner und setzt seit fast 25 Jahren das innovative Konzept „Zoo der Zukunft“ als Geschäftsführer und Direktor der Zoo Leipzig GmbH um. Von 2011-2013 stand er als Präsident dem internationalen Verband der Zoos und Aquarien WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) vor. Im Juni 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Universität Leipzig bestellt und ist seit August 2018 Mitglied im Hochschulrat der Universität. Aktuell ist Professor Junhold Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. und zudem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Artenschutz. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133712
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: kostenlos
Geschichte toGO - Das "deutsche Mittelalter" Die Ottonen
Fr. 12.04.2024 17:00
Die Ottonen

Kursnummer XF11321W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: 6,00
Motivieren – Delegieren – Kritisieren
Fr. 12.04.2024 18:30

Führungskräfte stehen heute unter starkem Erfolgsdruck. Dieses Seminar setzt an drei Erfolgsfaktoren an:MotivierenDie Führungskraft sollte motiviert sein und andere motivieren. Wir werdendazu Methoden und Werkzeuge besprechen. Damit schafft sie die Voraussetzung, dass auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Freude Leistung zeigen.KritisierenIn vielen Unternehmen gibt es zu wenig Rückkopplung über erbrachte Leistungen. Regelmäßige Kritik und Anerkennung geben den Mitarbeitern mehr Orientierung. Der Aufbau von Kritikgesprächen wird praxisnah dargestellt und trainiert.DelegierenDie beste Personalentwicklungsmaßnahme ist die Delegation anspruchsvoller Aufgaben. Hier erhalten die Teilnehmenden Gesprächsstrukturen, die verlässliche Absprachen ermöglichen.Dieses Online-Seminar erarbeitet praktische Führungshilfen zu diesen drei Erfolgsfaktoren. Gerne nutzen wir dieses Online-Forum, um aktuelle Themen und schwierige Situationen der Teilnehmenden zu besprechen.Inhalte Herausforderungen für die moderne Führungskraft Strategie zur Selbstmotivation Mitarbeiter nachhaltig motivieren Das „Können“ und „Wollen“ der Mitarbeiter steigern Mit Kritik und Anerkennung zur Leistungssteigerung Delegation als praktisches Führungsinstrument ErfahrungsaustauschTrainingsbuch: Das Online-Seminar:Motivieren – Kritisieren – Delegieren –Erfolgsfaktoren der FührungskraftMatthias Dahms, 2022

Kursnummer QON106k06
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburger Land
Gebühr: Gebühr: 60,00 €<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span>
Dahms Matthias
Nachhaltig leben und Geld sparen Vortrag
Fr. 12.04.2024 18:30
Vortrag

Plastik bedroht die Umwelt und damit uns Menschen. Nicht nur in den Weltmeeren, sondern auch als Mikroplastik in unserer Nahrungskette. Die Referentin stellt Ihnen zahlreiche Möglichkeiten vor, um die Müll- und Plastikflut in Haushalt und Freizeit zu verringern und dabei auch noch Geld zu sparen. Sie erhalten viele praktische Tipps und Anregungen für ein nachhaltigeres Leben. Angefangen beim Einkauf, der Vorratshaltung und umweltschonenden Wäsche, bis hin zur Herstellung von wirksamen Putzmitteln und Pflegeprodukten.

Kursnummer 11103
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kreis Kronach
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Nadine Bayer
Kompaktkurs ETFs - Einführung und Auswahl mit System
Fr. 12.04.2024 19:00

ETFs gibt es schon seit mehr als 20 Jahren und sie ermöglichen uns als Privatanleger einfach und günstig in ganze Märkte zu investieren. Dieser Kurs ist für Einsteiger gestaltet, die noch keine Börsenerfahrung haben. Nach einer Einführung in die Börsenthematik werden Indizes, Emittenten und Broker erklärt sowie Eckdaten und Eigenschaften der ETFs und ETF-Arten erklärt. Wie viele ETFs brauchen Sie für Ihren Erfolg? Wie können Sie das Risiko minimieren, aber die Chance maximieren? Dieser Kurs beantwortet diese und eine Reihe anderer Fragen. Konservativ oder chancenorientiert? Schritt für Schritt bauen Sie selbst Vermögen auf. Die Kursteilnehmer lernen ETFs mit System auszuwählen sowie einige Strategien für die Zusammenstellung eines Wertpapierportfolios. Unsere Dozentin ist von der Verbraucherbildung Bayern zertifiziert.

Kursnummer 2412054020
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Landshut
Gebühr: 49,00
Babyschlaf - Seminar
Sa. 13.04.2024 09:30

Euer Kind ist zwischen 6 und 36 Monate und der Schlaf bereitet euch Kopfschmerzen? In 4 Terminen bekommst du wertvolle Hintergrundinformationen zum kindlichen Schlaf und erarbeitest von Termin zu Termin euren individuellen Fahrplan zum entspannten Schlaf. Profitiere durch den Austausch in einer kleinen vertrauensvollen Gruppe mit ähnlichen Situationen. Inkl. Workbook und Handout.  Gemeinsam erarbeiten wir folgende Themen: Schlafbiologie/ die Kindliche Entwicklung und ihr Einfluss auf den Schlaf/ Co-Regulation & Emotionen/ Gute Schlafgrundlagen/ Einschlafhilfen - gute und schlechte?/ Schlafprotokoll/ Schritte, um als Eltern den Schlaf zu fördern Die Veranstaltung wird nur online angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z1209-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 70,00
Dozent*in: Sandy Erfurth
Stressfrei gesund ernähren im Familienalltag - gut geplant ist halb gekocht
Sa. 13.04.2024 10:00

Online-Vortrag Die gemeinsamen Familienmahlzeiten stellen uns Eltern oftmals vor eine große Herausforderung, denn mangels Zeit und Ideen fällt uns die Umsetzung einer gesunden Ernährung im Familienalltag manchmal schwer. In diesem Workshop zeige ich Ihnen, wie Sie Mahlzeiten einfach halten und auch mit wenig Zeit im Familienalltag umsetzen können, so dass Ihnen künftig der tägliche Stressmoment "Was koch ich nur heute" erspart bleibt. Am Ende wissen Sie genau, wie Sie mit etwas Vorplanung nicht nur wertvolle Zeit sondern auch Geld sparen können und wie Sie trotz Zeitmangel ausgewogene Familienmahlzeiten zubereiten können. Alle Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Workbook mit den zusammengefassten Inhalten des Workshops sowie einige clevere Alltagshelfer wie z.B. Essensideen, Rezepte und mein Mix & Match Baukastenrezept für bunte Pfannen.

Kursnummer 241-06140
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Olm (im Osten des Landkreises München)
Gebühr: 25,00
"Geld verdienen im Internet durch Verkaufen" - Ebay & Co.
Sa. 13.04.2024 10:30

Internet- Verkaufsplattformen erfreuen sich immer stärkerer Beliebtheit. Allein Ebay hat in Deutschland mehr als sechs Millionen registrierte Mitglieder, die täglich rund eine Million Artikel anbieten bzw. kaufen. Wollen Sie eine Insel ersteigern oder Ihren Familienschmuck zu fairen Preisen verkaufen? Aber auch Bücher sowie Elektronik-Artikel finden Ihre neuen Besitzer über diverse Ankauf-Portale z.B. rebuy, Momox, Amazon.de. Evtl. stellen Sie selber Produkte her bzw. möchten diese verkaufen. Dann mache ich Sie mit der aufregenden Welt der Auktion und Internetverkaufshäuser bekannt! Interaktiv werden Text-Formulierung, Artikelbeschreibung, Rechtliches behandelt welche Sie zum erfolgreichen Ebay, Momox rebuy, Amazon.de und viele anderer Plattformen als Verkäufer macht. Kursinhalt: Kauf und Verkauf bei Onlineauktionen; erfolgreiche Strategien beim Bieten und Versteigern/Verkaufen auf Portale, Text- Formulierungen, Nutzungsbedingungen; Schutz vor unzuverlässigen Bietern und Verkäufern. Voraussetzungen: Internetgrundkenntnisse

Kursnummer 241-B-750
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Schrobenhausen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Thilo Herzau
@ Streifzug durch Shanghai
Sa. 13.04.2024 14:00

Shanghai ist ein magischer Ort, der keinen so einfach loslässt, der ihn mal erlebt hat. Doch was ist es, was an dieser Stadt so fesselt? Superlativ in vielerlei Hinsicht, aber das allein reicht nicht aus, um Shanghai zu beschreiben.Dieser digitale Spaziergang soll die Vielfalt der Stadt zeigen, kleine Gassen, große Paläste, uralte Tradition und hypermoderne Zukunftsvisionen. Von den bescheidenen Anfängen als Fischerdorf bis hin zu seiner Entwicklung zu einem globalen Wirtschaftszentrum werden die Einflüsse, die ihre einzigartige Identität Shanghais geprägt haben, geschildert.In diesem Webinar erhalten Sie neben Anekdoten aus dem Leben in Shanghai auch Insider-Tipps, die sie nicht im Reiseführer finden werden.

Kursnummer 241.10101.01MAI
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Verbund Stadt Land Bruck
Gebühr: Kursgebühr: 10,00 €
Essenpreis Daniela
Berühmte Macht-Räume im Film Von Chaplin bis Kubrik
So. 14.04.2024 19:00
Von Chaplin bis Kubrik

Es gibt Kulissen, die in die Filmgeschichte eingegangen sind und im Gedächtnis bleiben. Gerade Macht-Räume faszinieren durch ihre ungewöhnliche Optik. Ob in Chaplins Meisterwerk „Der Große Diktator“ oder in Kubricks schwarzer Satire „Dr. Strangelove“. Dramatik, aber auch Komik zeigen sich in gigantischen oder grotesken Kulissen. Machtdemonstration wird hier auf die Spitze getrieben, die Ambitionen zur Weltherrschaft zeigen sich in einer besonderen Ästhetik. Die Gestaltung unterscheidet zwischen Gut und Böse, v.a. bei Filmen der Star Wars-Reihe oder James Bond.

Kursnummer 33000o
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Philosophie in der islamischen Welt
So. 14.04.2024 19:30

Prof. Dr. Peter Adamson lehrt Geschichte der Philosophie an der LMU München. Zuvor war er Professor am King’s College London. Er forscht zur arabischen, antiken und mittelalterlichen Philosophie. Es wird eine wichtige, oft unterschätzte Tradition der Philosophie thematisiert, die der islamischen Welt. Es werden die zeitlichen und geographischen Grenzen dieser Tradition skizziert, zusammen mit einem Überblick über die Verbindung zwischen arabischsprachiger und altgriechischer Philosophie. Zudem werden einige zentrale Ideen des wichtigsten islamischen Philosophen, Ibn Sina (gest. 1037), vorgestellt.

Kursnummer 02112o
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Loading...
22.02.24 22:17:09