Skip to main content

Gesellschaft

533 Kurse

Das Angebot des Bereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umwelt und Verbraucherbildung vermitteln darüber hinaus Wissen und Kompetenzen für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Kurse nach Themen

Loading...
Urheberrecht in der Praxis
Do. 25.04.2024 18:00

Unser alltägliches Leben wird durch eine Vielzahl an Gesetzen und Vorschriften geregelt. Das betrifft z.B. auch die Nutzung von Bildern oder Schriften für die eigene Webseite, den eigenen Flyer oder die sozialen Medien.Doch was ist eigentlich erlaubt? Heutzutage werden Bilder oder Schriften im Internet gesucht, um z.B. Flyer, Plakate oder das eigene Profil auf Social-Media zu verschönern. Vielen ist jedoch nicht bewusst, dass auch bei einschlägigen Plattformen nicht alles gestattet ist und dass die unerlaubte oder falsche Verwendung von Bildern, Schriften oder Musik z.T. empfindliche Strafen nach sich ziehen kann. Dieses Webinar bringt etwas Licht ins Dunkel und erklärt auf anschauliche Weise, was bei der Nutzung von Bildern, Schriften und Musik erlaubt ist und was nicht.In diesem Webinar kann selbstverständlich keine explizite Rechtsberatung stattfinden bzw. gegeben werden.Inhalte:- Basics des Urheberrechts: Was ist das Urheberrecht und wofür wird es angewendet?Die vier Grundlagen des UrheberrechtsWas fällt alles unter das Urheberrecht?- Bildlizenzmodelle / Bilddatenbanken:Wo finde ich Bilder und wie und in welcher Form kann ich diese Bilder aus dem Internet verwenden?Kostenpflichtig/kostenlos - Worauf ist zu achten?- Fontlizenen / Fontdatenbanken:Wo finde ich Schriften und wie und in welcher Form kann ich diese Schriften aus dem Internet verwenden?Kostenpflichtig/kostenlos - Worauf ist zu achten?- Musik & GEMA:Wo finde ich Musikstücke und wie und in welcher Form kann ich diese Musikstücke aus dem Internet verwenden?Hinweis: Der Online-Vortrag findet über Zoom statt. Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie am Vortragstag von uns per Mail einen Link, über welchen Sie direkt am Vortrag teilnehmen können.

Kursnummer 241.99E.V0008
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Michalowski Andrea
Mein Umgang mit Geld - Spiegel des Umgangs mit mir?
Do. 25.04.2024 19:00

Wer kennt das nicht? Es gibt Menschen, die leisten sich scheinbar alles und haben trotzdem nie Geldsorgen. Andere verdienen sehr gut und sind trotzdem immer knapp bei Kasse. Und wieder andere sind immer in Sorge, ob das Geld noch bis zum Monatsende reicht? Woran das liegt und wie man ein entspannteres Verhältnis zum Geld bekommen kann, besprechen wir an diesem Vortragsabend.

Kursnummer 06022h
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Magister Ingrid Langschwert
Verbreitung und Zustand der Moore in Deutschland, Europa und weltweit vhs.wissen live
Do. 25.04.2024 19:30
vhs.wissen live

Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt – und damit für uns Menschen – erklärt. Daran anschließend werden Beispiele für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung vorgestellt. Franziska Tanneberger ist habilitierte Landschaftsökologin an der Universität Greifswald und Leiterin des Greifswald Moor Centrum. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Niedermoore in Mittel- und Osteuropa sowie Sibirien, insbesondere Brutvögel, Torfbildung und Effekte der landwirtschaftlichen Nutzung. Sie ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen, Herausgeberin von Standardwerken wie dem „Europäischen Moorbuch“ und Hauptautorin des Global Peatland Assessment. Das Greifswald Moor Centrum ist Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis für alle moorbezogenen Fragen und eine Partnerschaft von Universität Greifswald, Michael Succow Stiftung und DUENE e.V. 2019/2020 war Franziska Tanneberger Vorsitzende des MV Zukunftsrates. Darüber hinaus ist sie in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzinitiativen ehrenamtlich aktiv sowie Teil der Projektsteuerung von toMOORow, einem Kooperationsprojekt der Umweltstiftung Michael Otto.

Kursnummer 241-09045
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Franziska Tanneberger
Verbreitung und Zustand der Moore in Deutschland, Europa und weltweit
Do. 25.04.2024 19:30

Kostenlos!Leitung:  Dr. Franziska Tanneberger Online Seminar: live im Internet vom eigenen PC.Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt – und damit für uns Menschen – erklärt. Daran anschließend werden Beispiele für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung vorgestellt.Dr. Franziska Tanneberger ist habilitierte Landschaftsökologin an der Universität Greifswald und Leiterin des Greifswald Moor Centrum. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Niedermoore in Mittel- und Osteuropa sowie Sibirien, insbesondere Brutvögel, Torfbildung und Effekte der landwirtschaftlichen Nutzung. Sie ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen, Herausgeberin von Standardwerken wie dem „Europäischen Moorbuch“ und Hauptautorin des Global Peatland Assessment. Das Greifswald Moor Centrum ist Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis für alle moorbezogenen Fragen und eine Partnerschaft von Universität Greifswald, Michael Succow Stiftung und DUENE e.V. 2019/2020 war Franziska Tanneberger Vorsitzende des MV Zukunftsrates. Darüber hinaus ist sie in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzinitiativen ehrenamtlich aktiv sowie Teil der Projektsteuerung von toMOORow, einem Kooperationsprojekt der Umweltstiftung Michael Otto.Wie funktioniert das Online Seminar?Melden Sie sich bei der vhs als Teilnehmerin/Teilnehmer an und Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zugesandt. Mit dem Link können Sie das Seminar im Internet besuchen. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse, ein Internetanschluss genügt und Sie nehmen „live“ von zu Hause an Ihrem gebuchten Kurs teil.Die Online-Vortragsreihe “vhs.wissen live – das digitale Wissenschaftsprogramm“ ist ein Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Volkshochschulen in ganz Deutschland und wurde ursprünglich von zwei bayerischen Volkshochschulen in den Landkreisen Erding und München initiiert. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Ihnen den Zugang zu spannenden und aktuellen Vorträgen, vorgetragen von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft, zu ermöglichen. Das Programm vhs.wissen live findet neben den bereits genannten Partnern in Kooperation mit der Max Planck Gesellschaft, der Süddeutschen Zeitung sowie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) statt.Die einzelnen Vorträge werden online per Livestream übertragen. Daher besteht für Sie die Möglichkeit, sich die jeweilige Veranstaltung an einem internetfähigen Gerät (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) unkompliziert und bequem von zuhause oder unterwegs anzusehen. Sie verfolgen die Vorträge in Echtzeit und haben ferner die Möglichkeit, Ihre Fragen über einen Online-Chat in die Veranstaltung einzubringen. Sie selbst sind dabei nicht sichtbar und brauchen weder Mikrofon noch Kamera.

Kursnummer 241.LOW01.40
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: kostenlose Teilnahme
Lehrteam
Fusionsforschung vor dem Durchbruch? Prof. Hartmut Zohm
Do. 25.04.2024 19:30
Prof. Hartmut Zohm

Im März 1991 zündete im Garchinger Fusionsexperiment ASDEX Upgrade das erste Plasma. Seither hat die Anlage eine Vielzahl wichtiger Forschungsergebnisse auf dem Weg zu einer neuen Energiequelle, der Kernfusion, geliefert. Im Vortrag geht es zunächst um die Grundlagen der Fusionsforschung sowie die verschiedenen Varianten, an denen derzeit weltweit geforscht wird. Anschließend sollen die aktuellen Erfolge der Energiegewinnung durch Fusion eingeordnet und die weiteren Perspektiven dieser Technologie diskutiert werden. Prof. Hartmut Zohm ist Direktor am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik und dort für den Betrieb des Tokamakexperiments ASDEX Upgrade zuständig. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt auf der Erforschung von Plasmainstabilitäten welche die erreichbaren Plasmaparameter beschränken. Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung zwischen „Präsenz“ und „Online“. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z1335K-H
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Hartmut Zohm
Verbreitung und Zustand der Moore in Deutschland, Europa und weltweit Online-Vortrag
Do. 25.04.2024 19:30
Online-Vortrag

Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt – und damit für uns Menschen – erklärt. Daran anschließend werden Beispiele für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung vorgestellt. Dr. Franziska Tanneberger ist habilitierte Landschaftsökologin an der Universität Greifswald und Leiterin des Greifswald Moor Centrum. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Niedermoore in Mittel- und Osteuropa sowie Sibirien, insbesondere Brutvögel, Torfbildung und Effekte der landwirtschaftlichen Nutzung. Sie ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen, Herausgeberin von Standardwerken wie dem „Europäischen Moorbuch“ und Hauptautorin des Global Peatland Assessment. Das Greifswald Moor Centrum ist Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis für alle moorbezogenen Fragen und eine Partnerschaft von Universität Greifswald, Michael Succow Stiftung und DUENE e.V. 2019/2020 war Franziska Tanneberger Vorsitzende des MV Zukunftsrates. Darüber hinaus ist sie in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzinitiativen ehrenamtlich aktiv sowie Teil der Projektsteuerung von toMOORow, einem Kooperationsprojekt der Umweltstiftung Michael Otto. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133717
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Franziska Tenneberg
Verbreitung und Zustand der Moore In Deutschland, Europa und weltweit
Do. 25.04.2024 19:30
In Deutschland, Europa und weltweit

Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt erklärt - mit Beispielen für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung. Referentin: Dr. Franziska Tanneberger, habilitierte Landschaftsökologin an der Universität Greifswald und Leiterin des Greifswald Moor Centrum, Forschungsschwerpunkte sind Niedermoorem insbesondere Brutvögel, Torfbildung und Effekte der landwirtschaftlichen Nutzung, Autorin zahlreicher Fachpublikationen (Herausgeberin des „Europäischen Moorbuchs, Hauptautorin des Global Peatland Assessment.), Vorsitzende des MV Zukunftsrates, ehrenamtliche Tätigkeiten in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzinitiativen.

Kursnummer XF10133W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: kostenlos
Chinas Aufstieg: Vom "Marktsozialismus" zum Staatskapitalismus?
Do. 25.04.2024 20:00

Nach Darstellung der KPCh befindet sich China im "Anfangsstadium des Sozialismus". Öffentliches Eigentum an Grund und Boden sowie Staatsbetriebe in der Industrie gelten als Teil einer "sozialistischen Marktwirtschaft". Die radikalen Reformen der Jahre 1998 bis 2002 führten zu einer Kommodifizierung von Arbeit, Bildung, Wohnen, und brachen damit mit dem klassischen staatssozialistischen Modell. Felix Wemheuer analysiert, wie der chinesische Staatskapitalismus funktioniert und zu welchen sozialen Konflikten die große Umwälzung des Landes führt.

Kursnummer S110630
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: Gebührenfrei
Dozent*in: Prof. Dr. Felix Wemheuer
SuperJump – Intellekttraining (Teil 2)
Do. 25.04.2024 20:00

Werde Meister deiner Gedanken & Gefühle durch Intellekttraining! Hier lernst du in 4 Terminen 4 einfache & geniale Übungen, die deinen Alltag sofort spürbar verändern werden, damit du noch mehr Freude, Zufriedenheit & Leichtigkeit in deinem Leben spürst. Wir stellen uns die Fragen: Wie beeinflussen meine Gedanken & Gefühle mich & meinen Alltag? Wie kann ich lernen mit meinen Gedanken & Gefühlen umzugehen? Was kann ich tun um meine Gedanken & Gefühle positiv für mich zu nutzen?Hinweis: Der Online-Kurs findet über Zoom statt. Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie spätestens am 1. Kurstag von uns per Mail einen Link, über welchen Sie direkt am Kurs teilnehmen können.

Kursnummer 241.99E.A0002
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Hummel Felix
Der Innere Westen: Entdeckungen im Gründerzeitviertel
Fr. 26.04.2024 17:00

Noch heute zählt das Gebiet zwischen Wittelsbacher-, Dechbettener- und Prüfeningerstraße zu einer dynamischen und pittoresken Besonderheit der Stadtbau- und Kulturgeschichte Regensburgs. Während der Führung entdecken Sie nicht nur Stadtvillen der historistischen Epoche, kleine, verwunschene Gartenpavillone und Mietshäuser der Neorenaissance, sondern blicken auch hinter die Zäune. Ein mächtiger Steinbrunnentrog von 1591 erzählt tragische Geschichten von der einstigen Köpfstadt an der Dechbettner Straße und im Gärtnerhaus des Dörnbergpalais arbeiten Kollegen vom Tatortprofessor Börne. Lassen Sie sich überaschen, was sich im Inneren Westen alles verbirgt.

Kursnummer I14608
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Regensburg
Gebühr: 10,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Hansjörg Hauser
Picky Eater - Wie Sie das wählerische Essverhalten Ihres Kindes verstehen und liebevoll begleiten können
Sa. 27.04.2024 10:00

Online-Vortrag Viele Kinder entwickeln mit ca. 2 - 3 Jahren ein meist entwicklungsbedingtes, sehr einseitiges Essverhalten. Je länger diese Phase dauert, desto verunsicherter werden Eltern. Aus Sorge und gut gemeinten Absichten wird dann nicht selten unbewusst Druck beim Essen auf das Kind ausgeübt. Das Probieren und die gegessene Menge steht häufig im Vordergrund. Das Problem dabei: Je mehr Druck beim Essen aufgebaut wird, desto mehr Ablehnung entsteht. Der Stress rund um das Essen kann daher zu einer echten Belastung der ganzen Familie werden. Zu Beginn des Workshops sprechen wir erst einmal über die möglichen Ursachen der einseitigen Ernährung von Kindern. Damit Sie das Essverhalten Ihres Kindes besser verstehen und nachvollziehen können, sind Sie zum Perspektivenwechsel eingeladen. Am Ende wissen Sie genau, wie Sie Ihr Kind künftig ohne Druck beim Essen einfühlsam begleiten und unterstützen können und warum es nicht ratsam ist, wenn Sie grundsätzlich für Ihr Kind extra kochen (natürlich bekommen Sie erprobte, alternative Lösungen von mir mit an die Hand). Denn das steigert nachweislich langfristig gesehen die Akzeptanz von unbeliebten Lebensmitteln, so dass endlich wieder Ruhe am Esstisch einkehrt. Eine einfühlsame Begleitung beim Essen ist ein wesentlicher Faktor für ein langfristiges positives Essverhalten und genau das wünschen wir uns doch für unsere Kinder.

Kursnummer 241-06260
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Olm (im Osten des Landkreises München)
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Sabrina Englisch
PowerPoint beherrschen
Sa. 27.04.2024 10:30

PowerPoint ist eine Suite von Microsoft Office. Lernen Sie In diesem Einsteigerkurs als DigitalSeminar, schnell die vielen Funktionen im Überblick kennen. Folgende Themen werden behandelt: – Aufbau und Veränderungen von Folien – Texte, Grafiken und Formen einbinden – Übergänge zu Folien gestalten – Animation in Folien anlegen – Tabellen, Bilder, Grafiken Integrieren – sowie Präsentations- Tipps und Tricks – Druck und Notizen – SmartArt“ Erreichen großartige Effekte in nur kurzer Zeit, mit nur wenig Klicks.

Kursnummer 241-B-710
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Schrobenhausen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Thilo Herzau
KidsSafe-Kinderschutztraining® für Schüler*innen von der 1. bis 6. Klasse
Sa. 27.04.2024 15:00
von der 1. bis 6. Klasse

Sicherheit kann man lernen – digital und einfach!Dieser Kurs ist der ultimative Leitfaden wie Ihr Kind lernt, sich effektiv vor Übergriffen, Gewalt & Mobbing im Alltag zu schützen, ohne dabei die typischen Fehler zu machen, damit Sie ruhig und entspannt bleiben können, wenn Ihr Kind allein unterwegs ist. Das einzigartige Kursprogramm bietet Ihrem Kind das nötige Wissen und die Fähigkeit, damit es im Notfall optimal geschützt ist. Mit einfachen und praxisnahen Lektionen lernt Ihr Kind, in Gefahrensituationen mit Gleichaltrigen oder einem fremden Erwachsenen stets richtig zu reagieren. Im Kurs wird Ihrem Kind jede Übung ganz genau gezeigt und erklärt. Alle Inhalte sind leicht verständlich und schnell & einfach umsetzbar. Und das Üben macht auch noch jede Menge Spaß! Nachdem Ihr Kind den Kurs durchlaufen hat, verfügt es über die wichtigsten Grundlagen für einen sicheren Alltag. Ebenso stehen ein Teilnahme-Zertifikat sowie wichtige Eltern-Tipps als Download bereit. Der KidsSafe®-Onlinekurs ist ein fertig aufgezeichnetes Format, bei dem Ihr Kind nicht nur zuschaut, sondern interaktiv mitmacht! Er ist so konzipiert, dass viele Fragen schon durch den Inhalt beantwortet werden. Der Kurs steht Ihnen ab Starttermin 4 Wochen lang uneingeschränkt zur Verfügung und kann beliebig oft genutzt werden! Sie sind völlig frei in Ihrer zeitlichen Einteilung und Ihr Kind kann in seinem ganz eigenen Tempo lernen und vorankommen!

Kursnummer 241-6260-A
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Kinderschutztraining KidsSafe
KidsSafe-Kinderschutztraining® - SICHERHEIT kann man lernen – digital und einfach! Bitte bei der Anmeldung das KIND anmelden!
Sa. 27.04.2024 15:00
Bitte bei der Anmeldung das KIND anmelden!

Sicherheit für Ihr Kind im Alltag: Unser KidsSafe®-Onlinekurs bietet einen umfassenden Leitfaden zum Schutz vor Übergriffen, Gewalt und Mobbing. Ihr Kind lernt durch einfache und praxisnahe Lektionen, in Gefahrensituationen richtig zu reagieren. Das einzigartige Kursprogramm vermittelt leicht verständliche Inhalte, die sich schnell umsetzen lassen - damit Sie ruhig und entspannt bleiben können, wenn Ihr Kind allein unterwegs ist. Der interaktive Kurs ist als Aufzeichnung verfügbar und ermöglicht es Ihrem Kind, in seinem eigenen Tempo zu lernen. Jede Übung wird ganz genau gezeigt und erklärt. Und das Üben macht auch noch jede Menge Spaß! Nach Abschluss erhält Ihr Kind ein Teilnahme-Zertifikat, und Sie als Eltern profitieren von wichtigen Sicherheitstipps. Der Kurs ist 4 Wochen lang verfügbar, flexibel nutzbar und erlaubt es Ihrem Kind, bequem von zu Hause aus zu lernen. Zum Kurs wird benötigt: bequeme Kleidung Sportschuhe ein möglichst festes Kissen Wäscheklammer ein*e Übungspartner*in (z.B. Eltern oder ältere Geschwister) Bitte melden Sie Ihr Kind als Teilnehmer*in zum Kurs an (über die grüne Schaltfläche), nachdem Sie sich als Zahlungspflichtige*n registriert haben. Pro teilnehmendem Kind ist eine reguläre Anmeldung erforderlich. Den Link zum Kurs erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail.

Kursnummer R23011
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Dozent für Kinderkurse Rainer Frank
KinderUNI: Was sind die spannendsten Rekorde der Meerestiere?
So. 28.04.2024 11:00

Kursnummer 241-6802
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Marktheidenfeld
Gebühr: 6,00
Nach Erhalt des Links ist ein Rücktritt ausgeschlossen.
Dozent*in:
Apps als Alltagshelfer
Mo. 29.04.2024 17:00

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Vielfalt verschiedener Apps und entdecken Sie, wie sie Ihren Alltag erleichtern können. Der Online-Vortrag bietet Einblicke in unterschiedliche Anwendungsbeispiele, die dazu dienen, Sie zu inspirieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Produktivität und Kreativität im Alltag steigern können, indem Sie Apps zum Scannen und Verwalten von Dokumenten oder zur Bildbearbeitung nutzen. Entdecken Sie zudem Apps, die Ihnen beim Erlernen von Fremdsprachen und der Verbesserung Ihrer geistigen sowie körperlichen Fitness helfen können. Der Vortrag informiert Sie darüber hinaus, wie Sie Apps sicher (de-)installieren und den Play Store/App Store optimal nutzen können. Tauchen Sie ein in die Welt der Apps und nutzen Sie sie effektiv für eine bereichernde Lebensgestaltung.

Kursnummer 241-11870
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs SüdOst
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Biljana Varžić
Investieren in Kryptowährungen
Mo. 29.04.2024 18:30

Lange Zeit galten Kryptowährungen nur als Spielwiese für einige technisch versierte Experten. Seit 2009, der Entwicklung des Bitcoins, hat sich vieles getan. In den letzten Jahren haben große Finanzinstitute zahlreiche unterschiedliche Produkte auf den Markt gebracht, um in Kryptowährungen zu investieren. Alternativ können Anleger ihr Geld auch über Broker direkt in Kryptowährungen anlegen.Kryptowährungen entwickeln sich dabei immer stärker zu einer eigenen Asset Klasse. Anleger versuchen einer Inflation der Realwährungen zu entgehen und von den technologischen Fortschritten und neuen Geschäftsmodellen zu profitieren.Dabei stellt sich für Anleger die Frage, bei welchen der mehr als 6.000 Kryptowährungen eine Investition aussichtsreich erscheint.In diesem Kurs gehen wir auf die folgenden Punkte ein. Eine konkrete Anlageberatung kann im Rahmen dieses Kurses nicht erfolgen.Vorstellung der Geschäftsmodelle bekannter KryptowährungenUnterscheidungsmerkmale von KryptowährungenTechnologische Grundlagen der neueren KryptowährungenUnterscheidung Coins versus TokenVerschiedene Anlagemöglichkeiten in KryptowährungenBesonderheiten bei ICOs (Initial Coin Offering)Kryptowährungen gegen Zinsen verleihen (Lending)Staking als Alternative zu LendingVorstellung von Handelsplattformen für KryptowährungenZugang zu Informationen über Kryptowährungen

Kursnummer A30.08
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Oberallgäuer Volkshochschule
Gebühr: 18,00 € (nicht rabattierbar)
Nehme Hartmut
@ Investieren in Kryptowährungen
Mo. 29.04.2024 18:30

Einige Visionäre sehen in Kryptowährungen bereits die nächste Generation unserer heutigen Zahlungsmittel. Für die anderen bleiben Kryptowährungen weiterhin Spielgeld von Technik Freaks oder Zahlungsmittel für verbotene Waren im Internet. Wir zeigen Ihnen, wie sie funktionieren.Kursinhalte:EinführungWas versteht man unter Mining?notwendige technische AusrüstungVor- und Nachteile, GefahrenPhänomen Bitcoin und AlternativenKryptowährungen als ZahlungsmittelKryptowährungen zur Spekulation und Geldanlage

Kursnummer 241.10300.05MAM
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Verbund Stadt Land Bruck
Gebühr: Kursgebühr: 20,00 €
Nehme Hartmut
Oslo Eine nordische Entdeckung
Mo. 29.04.2024 19:00
Eine nordische Entdeckung

Digitaler Vortrag. Die norwegische Hauptstadt bietet Tradition und Moderne: wuchtige Mauern der Festung Akershus, ein klassizistisches Schloss, den Vigeland-Skulpturenpark, traditionelle Holzbauten im Freilichtmuseum Bygdøy und den legendären Holmenkollbakken, die älteste Skischanze der Welt. Stadtbildprägend ist Oslos Rathaus. Der Backsteinbau ist weit über den Oslofjord zu sehen, ebenso das lebendige moderne Hafenviertel Aker Brygge. In den letzten Jahren hat Oslo viele neue qualitätvolle Bauten bekommen, wie das Opernhaus, das neue Museum für den Maler Edvard Munch und das Norwegische Nationalmuseum. Der Vortrag findet nur online statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z1710K-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Kaija Voss
@ F.I.R.E – Bewegung Finanziell unabhängig und früh in den Ruhestand gehen!
Mo. 29.04.2024 19:00

Die aus den USA stammende F.I.R.E-Bewegung („Financial Independence, Retire Early“ oder zu Deutsch „Finanzielle Unabhängigkeit, früh in den Ruhestand gehen“) findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger.• Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?• Was bedeutet finanzielle Unabhängigkeit und wie ist diese erreichbar?• Welche Strategien in der Ansparphase sind realistisch?• Was bedeutet das Thema Inflation bei der Verwirklichung des Zieles? Der Workshop wendet sich vor allem an Menschen unter 35, die von einem frühen Ruhestand träumen.

Kursnummer 241.10300.05MAI
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Verbund Stadt Land Bruck
Gebühr: Kursgebühr: 5,00 €
Wilm Arthur
Sicherheit im Internet Geräte schützen und Risiken abwehren
Mo. 29.04.2024 19:00
Geräte schützen und Risiken abwehren

Was passiert eigentlich bei einem Angriff aus dem Internet? Welche Rolle spielen dabei Viren, Trojaner & Co. und welche Schutzmöglichkeiten gibt es? Was sind typische Anzeichen für einen Befall des Computers mit Schadsoftware und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen sollten im Ernstfall ergriffen werden? Diese und weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Thema Cybersicherheit werden an diesem Termin geklärt. Sie dürfen Ihre individuellen Fragen einbringen und erhalten nützliche Tipps.

Kursnummer 241-11864
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs SüdOst
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Biljana Varžić
Wie erzeuge ich eigenen Strom? Balkon-/Terrassensolaranlagen
Mo. 29.04.2024 19:00
Balkon-/Terrassensolaranlagen

Wirken Sie den hohen Energiekosten entgegen. Mit Stecker-Solargeräten können sowohl Mieter:innen wie auch Eigentümer:innen auf dem Balkon oder der Terrasse eigenen Sonnenstrom erzeugen und im Haushalt verbrauchen. Sie erfahren, wie eine solche Solaranlage funktioniert und weshalb Sie sich von den vorhandenen Regeln bzw. Anforderungen nicht abschrecken lassen müssen. Im Anschluss ist Zeit für Fragen.

Kursnummer 04006h
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Hans Gröbmayr
Paradies, Himmel und Hölle Außerweltliche Orte in Kunst und Theologie
Mo. 29.04.2024 19:00
Außerweltliche Orte in Kunst und Theologie

Jeder hat Bilder im Kopf, wenn es um jenseitige Vorstellungen geht. Doch woher kommen sie, wie sind sie motivisch gefüllt und was wollen Sie uns im "Hier und Jetzt" mitteilen? Wir betrachten die drei "Orte" Paradies, Himmel und Hölle unter Zuhilfenahme von Bildern und Kunstwerken und versuchen anhand der Darstellungen kunsthistorisch und theologisch Zugänge zu finden.

Kursnummer S138750
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. Dorothée Siegelin
300 Jahre Kant - gemeinsam selber denken Philosophisches Internetcafé
Mo. 29.04.2024 19:00
Philosophisches Internetcafé

Eine Woche nach Kants 300. Geburtstag haben wir den Mut, uns des eigenen Verstandes zu bedienen. Nach einer szenischen Einführung über sein Leben und seine Wesensart diskutieren wir in einer Übertragung auf die eigene Lebenssituation seine zentralen Gedanken aus den Werken "Kritik der reinen Vernunft" und thematisch in unsere Zeit passend "Vom ewigen Frieden". Sie brauchen nicht mehr als philosophische Neugier und vielleicht ein Getränk, um in die denkerische Atmosphäre dieses virtuellen Ge-Denkabends einzutauchen. Auch für Anfänger*innen in der Philosophie sehr gut geeignet. Die Teilnahme ist aufgrund des Seminarcharakters begrenzt.

Kursnummer S133003
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Raimond Eberle
Das Geld und der Staat Online-Vortrag
Mo. 29.04.2024 19:30
Online-Vortrag

Die Macht und der Handlungsspielraum der Zentralbanken haben in den Jahren seit der globalen Finanzkrise von 2008 enorm zugenommen. Auch die Rückkehr der hohen Inflation stellt eine neue Herausforderung für diese Institutionen dar. Sind sie zu mächtig und zu unabhängig von den Regierungen geworden oder sind sie ihnen im Gegenteil zu stark untergeordnet? Die Wirtschaftshistoriker Harold James und Eric Monnet erörtern, ob und wie die Geschichte Licht auf diese drängenden politischen und wirtschaftlichen Fragen werfen kann. Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der Princeton University und ein ausgewiesener Experte der europäischen wie globalen Wirtschaftsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland Eric Monnet ist Ökonom und Wirtschaftshistoriker an der École des hautes études en sciences sociales in Paris und u.a. spezialisiert auf die Geschichte wie auch die aktive Rolle der Zentralbanken.  Beide sind im akademischen Jahr 2023/2024 Fellows des Wissenschaftskollegs zu Berlin.   Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin statt. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133719
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Dr. Harold James
Das Geld und der Staat. Historische und aktuelle Perspektiven zur Unabhängigkeit der Zentralbanken
Mo. 29.04.2024 19:30

Kostenlos!Leitung:  Harold JamesOnline Seminar: live im Internet vom eigenen PC.Die Macht und der Handlungsspielraum der Zentralbanken haben in den Jahren seit der globalen Finanzkrise von 2008 enorm zugenommen.Auch die Rückkehr der hohen Inflation stellt eine neue Herausforderung für diese Institutionen dar. Sind sie zu mächtig und zu unabhängig von den Regierungen geworden oder sind sie ihnen im Gegenteil zu stark untergeordnet?Die Wirtschaftshistoriker Harold James und Eric Monnet erörtern, ob und wie die Geschichte Licht auf diese drängenden politischen und wirtschaftlichen Fragen werfen kann.Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der Princeton University und ein ausgewiesener Experte der europäischen wie globalen Wirtschaftsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf DeutschlandEric Monnet ist Ökonom und Wirtschaftshistoriker an der École des hautes études en sciences sociales in Paris und u.a. spezialisiert auf die Geschichte wie auch die aktive Rolle der Zentralbanken.Beide sind im akademischen Jahr 2023/2024 Fellows des Wissenschaftskollegs zu Berlin.  Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin statt.Wie funktioniert das Online Seminar?Melden Sie sich bei der vhs als Teilnehmerin/Teilnehmer an und Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zugesandt. Mit dem Link können Sie das Seminar im Internet besuchen. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse, ein Internetanschluss genügt und Sie nehmen „live“ von zu Hause an Ihrem gebuchten Kurs teil.Die Online-Vortragsreihe “vhs.wissen live – das digitale Wissenschaftsprogramm“ ist ein Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Volkshochschulen in ganz Deutschland und wurde ursprünglich von zwei bayerischen Volkshochschulen in den Landkreisen Erding und München initiiert. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Ihnen den Zugang zu spannenden und aktuellen Vorträgen, vorgetragen von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft, zu ermöglichen. Das Programm vhs.wissen live findet neben den bereits genannten Partnern in Kooperation mit der Max Planck Gesellschaft, der Süddeutschen Zeitung sowie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) statt.Die einzelnen Vorträge werden online per Livestream übertragen. Daher besteht für Sie die Möglichkeit, sich die jeweilige Veranstaltung an einem internetfähigen Gerät (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) unkompliziert und bequem von zuhause oder unterwegs anzusehen. Sie verfolgen die Vorträge in Echtzeit und haben ferner die Möglichkeit, Ihre Fragen über einen Online-Chat in die Veranstaltung einzubringen. Sie selbst sind dabei nicht sichtbar und brauchen weder Mikrofon noch Kamera.

Kursnummer 241.LOW01.43
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kempten
Gebühr: kostenlose Teilnahme
Lehrteam
Das Geld und der Staat. Historische und aktuelle Perspektiven zur Unabhängigkeit der Zentralbanken vhs.wissen live
Mo. 29.04.2024 19:30
vhs.wissen live

Die Macht und der Handlungsspielraum der Zentralbanken haben in den Jahren seit der globalen Finanzkrise von 2008 enorm zugenommen. Auch die Rückkehr der hohen Inflation stellt eine neue Herausforderung für diese Institutionen dar. Sind sie zu mächtig und zu unabhängig von den Regierungen geworden oder sind sie ihnen im Gegenteil zu stark untergeordnet? Die Wirtschaftshistoriker Harold James und Eric Monnet erörtern, ob und wie die Geschichte Licht auf diese drängenden politischen und wirtschaftlichen Fragen werfen kann.   Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der Princeton University und ein ausgewiesener Experte der europäischen wie globalen Wirtschaftsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland Eric Monnet ist Ökonom und Wirtschaftshistoriker an der École des hautes études en sciences sociales in Paris und u.a. spezialisiert auf die Geschichte wie auch die aktive Rolle der Zentralbanken.  Beide sind im akademischen Jahr 2023/2024 Fellows des Wissenschaftskollegs zu Berlin.   Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin statt.

Kursnummer 241-09037
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Harold James
„Allgemeine Freiheit“ Kants politische Philosophie zwischen Republikanismus, Monarchismus und Demokratismus
Mo. 29.04.2024 19:30
Kants politische Philosophie zwischen Republikanismus, Monarchismus und Demokratismus

Immanuel Kant, dessen Geburtstag sich am 22. April 2024 zum 300. Mal jährt, steht als politischer Philosoph in der Tradition des Republikanismus, die den Staat als Gemeinwesen (Lateinisch res publica) versteht und dessen Regierung auf den Verfolg des Gemeinwohls (Lateinisch bonum commune) verpflichtet. Der Vortrag setzt Kants republikanisches Staatsverständnis ins Verhältnis zu seinen monarchistischen Sympathien, die im Kontext des aufgeklärten Absolutismus im Preußen Friedrichs II. stehen, und zu seiner provokanten Gleichsetzung von Demokratie und Despotismus, die ebenfalls im Zusammenhang mit zeitgenössischen Erfahrungen steht. Günter Zöller ist emer. Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2024 erscheint von ihm bei C. H. Beck Geschichte der politischen Philosophie. Von der Antike bis zur Gegenwart. Der Vortrag mit Diskussion wird nur online angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z1083K-WEB
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Günter Zöller
Das Geld und der Staat. Historische und aktuelle Perspektiven zur Unabhängigkeit der Zentralbanken vhs.wissen live
Mo. 29.04.2024 19:30
vhs.wissen live

Die Macht und der Handlungsspielraum der Zentralbanken haben in den Jahren seit der globalen Finanzkrise von 2008 enorm zugenommen. Auch die Rückkehr der hohen Inflation stellt eine neue Herausforderung für diese Institutionen dar. Sind sie zu mächtig und zu unabhängig von den Regierungen geworden oder sind sie ihnen im Gegenteil zu stark untergeordnet? Die Wirtschaftshistoriker Harold James und Eric Monnet erörtern, ob und wie die Geschichte Licht auf diese drängenden politischen und wirtschaftlichen Fragen werfen kann.   Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der Princeton University und ein ausgewiesener Experte der europäischen wie globalen Wirtschaftsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland Eric Monnet ist Ökonom und Wirtschaftshistoriker an der École des hautes études en sciences sociales in Paris und u.a. spezialisiert auf die Geschichte wie auch die aktive Rolle der Zentralbanken.  Beide sind im akademischen Jahr 2023/2024 Fellows des Wissenschaftskollegs zu Berlin.   Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin statt.

Kursnummer 241-09037
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Schrobenhausen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: - nur interne Verwendung - vhs. wissen live!
Wie Mobbing und Missbrauch erkennen und handeln?
Mo. 29.04.2024 19:30

Immer öfter wird an Schulen gemobbt, die Atmosphäre ist dann vergiftet und Kinder gehen nicht mehr gerne in die Schule. Dieser Vortrag soll darüber informieren, wann wir von Mobbing sprechen (und wann nicht), wer gefährdet ist, wie wir erkennen, wenn unser Kind Opfer ist und wie wir als Eltern vorbeugen können. Auch auf das Thema Cybermobbing wird dabei eingegangen. Außerdem will dieser Vortrag sensibilisieren für das Thema Missbrauch. Anschließender Austausch und Fragen an die Dozentin erwünscht. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 241-1703-S
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs StarnbergAmmersee
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Cecile Franz
Wie Mobbing und Missbrauch erkennen und handeln?
Mo. 29.04.2024 19:30

Immer öfter wird an Schulen gemobbt, die Atmosphäre ist dann vergiftet und Kinder gehen nicht mehr gerne in die Schule. Dieser Vortrag soll darüber informieren, wann wir von Mobbing sprechen (und wann nicht), wer gefährdet ist, wie wir erkennen, wenn unser Kind Opfer ist und wie wir als Eltern vorbeugen können. Auch auf das Thema Cybermobbing wird dabei eingegangen. Außerdem will dieser Vortrag sensibilisieren für das Thema Missbrauch. Anschließender Austausch und Fragen an die Dozentin erwünscht.

Kursnummer 241-12619
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Cecile Franz
Der Kaukasus im Umbruch
Mo. 29.04.2024 20:00

Der jüngste Bergkarabach-Krieg (09/23) hat es offenbart, dass sich der Kaukasus wohl im Umbruch befindet. Russland musste auf Grund seines Angriffs auf die Ukraine (seit 02/22) seine Truppen aus den kaukasischen Staaten stark reduzieren bzw. gänzlich abziehen und kann damit seiner bisherigen Ordnungsfunktion in der Region nicht mehr nachkommen. Spannend wird sicherlich die Frage sein, wie sich das regionale Kräfteverhältnis zukünftig gestalten wird. Sicherlich wird sich die Türkei hierbei in naher Zukunft in Stellung bringen, um Russland diesbezüglich zu beerben.

Kursnummer XF12388W
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Augsburg
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
Sigmund Freud und die Philosophie Eros und Kultur - Psychoanalyse und Befreiung bei Herbert Marcuse - Online
Di. 30.04.2024 10:00
Eros und Kultur - Psychoanalyse und Befreiung bei Herbert Marcuse - Online

Sigmund Freud (1856-1939) ist der Begründer der Psychoanalyse. Neben seiner ärztlichen Tätigkeit und seinen psychotherapeutischen Schriften, ist er als philosophischer Schriftsteller weltweit bekannt. Seine Konzepte vom Unbewussten, der Rolle der Sexualität und sein Persönlichkeits-Schema von Es/Ich/Überich sind nicht nur Allgemeinwissen und werden nach wie vor lebhaft diskutiert, sondern speisen sich einerseits aus den Theorien philosophischer Vorläufer, andererseits haben sie Philosoph*innen unterschiedlicher Richtung nachhaltig beeinflusst. Das Verhältnis der Philosophie zu den Meta-Theorien Sigmund Freuds ist Thema der Vortragsreihe.

Kursnummer S134565
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. Hermann Schlüter
Endlosschleifen im Kopf? Vom Grübeln zur Gelassenheit
Di. 30.04.2024 18:00

Zukunftsängste oder pausenlos kreisende Gedanken über die Vergangenheit haben uns oft fest im Griff. Ein rastloser Geist kann zu Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck führen. Die kognitiven Verhaltenstherapien nehmen unsere Denkgewohnheiten unter die Lupe und zeigen Möglichkeiten auf, sich von Problemen nicht überwältigen zu lassen. Gleichzeitig lenkt der Workshop den Fokus auf Achtsamkeit. In diesem Kontext verlieren Probleme, Sorgen und Ängste oft überraschend ihre Dramatik, während sich gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten auftun.

Kursnummer S146110
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Susanne Dau-Kayser
Die deutsche Energiewende: Möglichkeiten, Chancen und Folgen aus technischer Sicht
Di. 30.04.2024 18:30
Möglichkeiten, Chancen und Folgen aus technischer Sicht

Die deutsche Energiewende umfasst die Umstellung der bisherigen Energiegewinnung auf erneuerbare Quellen. Welche ökonomischen und technologischen Herausforderungen kommen dabei auf uns zu? Und welcher tatsächliche Nutzen ist von heimischen Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme zu erwarten? Dozent Dr. Dieter Huttenloher war viele Jahre in der Energiewirtschaft tätig. Er führt Sie sachkundig in das Thema ein und nimmt aus technischer Sicht Stellung zu aktuellen Diskussionen.

Kursnummer 241-11216
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs SüdOst
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Dieter Huttenloher
Die selbstgenutzte Immobilie im Alter: (Teil)Verkauf, Verrentung oder Darlehen?
Di. 30.04.2024 18:30

Informieren Sie sich, wie Sie Ihre Immobilie im Alter selbst bewohnen und zugleich zur Liquiditätserhaltung nutzen können. Arthur Wilm zeigt, welche Option mit welchen Chancen und Risiken (finanziell, juristisch, familiär) einhergeht. Als unabhängiger Trainer der Verbraucherbildung erklärt er zudem, wie Sie den richtigen, seriösen Berater/Produktanbieter finden. So können Sie diese komplexe und zum Teil emotionale Entscheidung mit den richtigen Informationen und einem gutem Gefühl treffen. Auch Ihre individuellen Fragen können Sie stellen. Die Veranstaltung findet hybrid statt. Der Referent spricht über Zoom. Sie können online direkt über Zoom teilnehmen oder in die vhs kommen. Dort wird der Vortrag übertragen und moderiert, so dass Sie ganz einfach Ihre Fragen stellen können.

Kursnummer E1103
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Würmtal
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Arthur Wilm
@ ETFs - Auswählen mit System für Anfänger Teil 2
Di. 30.04.2024 19:00

Die wichtigsten Eigenschaften der ETFs und ETF-Arten, die im Kurs „ETFs Einführung – Teil 1“ vorgestellt wurden, werden erklärt und Kriterien zum Auswählen von ETFs erarbeitet. Wir schauen uns die gängigsten Strategien zur Gestaltung von Wertpapier-Portfolios an. Des Weiteren wird Schritt für Schritt erklärt, wie Anleger selbst geeignete ETFs mit System auswählen können. Gezeigt wird, wie ein Wertpapierdepot zu eröffnen ist und wie ETF-Anteile gekauft und verkauft werden.Kursinhalte:Eigenschaften der ETFsEin Wertpapier-Depot eröffnenInvestmentstrategien mit ETFsETF auswählen mit Systemgefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im Rahmen des Verbraucherstützpunkts der vhs Stadt Land Bruck

Kursnummer 241.10301.06MAM
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Verbund Stadt Land Bruck
Gebühr: Kursgebühr: 5,00 €
Lolov Paulina
Von aufsehenerregende Fällen zu aktuellen polizeilichen Themen Ein Einblick ins Polizeipräsidium München
Di. 30.04.2024 19:00
Ein Einblick ins Polizeipräsidium München

Warum ist München so sicher, im Alltag wie bei Großveranstaltungen? Was machen SEKs? Wie wird ein Mord aufgeklärt? Wo unterscheiden sich Krimi und Realität? Was ist als Zeuge einer Straftat oder Belästigung zu tun? Das erklärt der ehemalige hochrangige Polizist des Präsidiums München an Beispielen wie dem Olympia-Attentat 1972, dem Oktoberfest-Anschlag 1980, dem Sedlmayr-Mord, den Angriffen auf eine junge Polizistin in Unterföhring und auf Dominik Brunner. Sie erhalten auch Präventionstipps zu Belästigung im öffentlichen Raum und Trickbetrug.

Kursnummer 02014h
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Christian Weis
Hilfe, mein Kind zockt! Online-Infoveranstaltung zum Thema digitale Spiele
Di. 30.04.2024 19:30
Online-Infoveranstaltung zum Thema digitale Spiele

Digitale Spiele faszinieren Kinder und Jugendliche. Häufig fehlt ihnen jedoch noch die Kompetenz, ihr Spielverhalten kritisch zu hinterfragen. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns in das Thema digitale Spiele einzutauchen. Im Gespräch gehen wir u. a. diesen Fragen nach: Was fasziniert Kinder und Jugendliche an digitalen Spielen? Gewalt und exzessives Spielen: Ab wann schaden Spiele Kindern? Wie können Kontaktrisiken in Spiele-Chats minimiert werden? Sie erhalten praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind im Umgang mit digitalen Spielen begleiten und fördern können. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, sich zu informieren! Bitte melden Sie sich regulär mit unserem Anmeldeformular an und geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an, an die wir den Teilnahme-Link zur Veranstaltung senden. Die Stiftung Medienpädagogik Bayern stellt für die Informationsveranstaltungen kostenfrei erfahrene Referent*innen des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern zur Verfügung: www.stiftung-medienpaedagogik-bayern.de. Das Projekt wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert.

Kursnummer R21103
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: kostenlos
Teilnahmegebühr: ohne Gebühr
Dozent*in: Stefan Kraus, Stiftung Medienpädagogik Bayern
NEU: Jüdisches Leben - ONLINE/SELBSTLERNKURS
Mi. 01.05.2024 00:00

Der Kurs wurde im Rahmen des Themenjahres „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ vom Thüringer Volkshochschulverband (TVV) in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Frankfurt und der Bildungsstätte Anne-Frank entwickelt und aus Mitteln des Bundesministeriums des Inneren gefördert. Wissen Sie was ein Minjan ist? Kennen Sie neben Jiddisch weitere jüdische Sprachen? Die Antworten darauf und weitere interessante Geschichten aus dem jüdischen Leben in Deutschland aus Vergangenheit und Gegenwart bietet der kostenfreie Onlinekurs. Der Kurs zeichnet ein authentisches Bild von der Vielfalt jüdischer Kultur, Religion und der 1700-jährigen Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland. Anhand vorgestellter Menschen aus unterschiedlichen Epochen und Generationen wird jüdisches Leben in Deutschland in seiner Vielfalt erlebbar. Der Online-Kurs besteht aus 11 Modulen (historische Epochen von der Entstehung des Judentums bis zur Gegenwart, Alltagsthemen wie Sprache/ Humor oder Musik und Kunst aber auch politische Themen wie Antisemitismus und Nahostkonflikt. Nach Anmeldung können Sie zeitlich flexibel und im eigenen Tempo in die vielfältigen Themen eintauchen. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Trailer zum Selbstlernkurs: https://youtu.be/IBv9ZMQwyj8 Trailer zu den Lernmodulen: https://youtu.be/cC6aZj0hFSg Übersicht über die 11 Lernmodule: https://d.vhs.cloud/d.php/1/6/0.1516123455826.jUSQBz6aM82dZGcmDMmSQ46E.LzU2

Kursnummer 242-6090
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Freising
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: e.V. Thüringer Volkshochschulverband
Loading...
16.04.24 14:59:44