Skip to main content

Literatur (Theorie)

Loading...
Frida Kahlo (1907 - 1954). Leidenschaft, Farbenpracht und Damenbart Zooming Female Artists (ZoFA) - Online-Veranstaltung
Do. 07.03.2024 19:00
Zooming Female Artists (ZoFA) - Online-Veranstaltung

Eine Kooperation der Volkshochschulen in Oberfranken

Die mexikanische Malerin Frida Kahlo (1907 - 1954) ist eine internationale Kultfigur. Fast jede Frau kennt sie. Warum ist das so? Was macht sie bis heute so faszinierend? Sie hatte viele Facetten: Malerin, Stilikone, Feministin, politische Aktivistin, Mensch mit Behinderung, betrogene und betrügende Ehefrau, Gastgeberin, Tabubrecherin uvm. Und sie war eine Frau, die oft strauchelte, aber immer wieder aufstand. Die Teilnahme ist online via Zoom und in Präsenz im Begegnungsraum der vhs Kreis Kronach möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie online oder in Präsenz teilnehmen möchten.

Kursnummer 51130
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Kreis Kronach
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: N. N.
Rund ums Buch - Literaturkreis -online@
Mo. 18.03.2024 19:00

In diesem Literaturzirkel betrachten und diskutieren Sie gemeinsam ausgewählte Bücher. Dabei kommen auch Hintergründe zu den Büchern und ihren Autor*innen nicht zu kurz. Zu jedem Buch gibt es zusätzlich einen Begleittext zum Nachlesen. Bitte lesen Sie zum ersten Treffen: "Isidor" von Shelly Kupferberg. Kurstage: 18.03./15.04./13.05./17.06.2024

Kursnummer 241K140
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Gröbenzell
Gebühr: 45,00
Autorenlesung: Lotte Kinskofer - Schillerwiese
Sa. 13.04.2024 14:00

Ein historischer Kriminalroman aus der Zeit der Weimarer Republik Die Schillerwiese ist eine Grünfläche an der Donau in Regensburg, vor langer Zeit Richtstätte der Stadt, in den 1920er Jahren entstand dort ein Freibad. 1925: Eine junge Frau erhängt sich auf der Schillerwiese. Oder ist es doch kein Selbstmord? Aber wer sollte ein Interesse daran haben, eine Küchenhilfe zu töten? Oberkommissär Benedikt Wurzer aus München, der bereits in "Zum Sterben zu viel" ermittelt hat, ist eigentlich im Urlaub. Aber da die Tote die Nachbarin seiner Tochter Anna ist und auch Anna plötzlich unter rätselhaften Umständen verschwindet, muss Wurzer aktiv werden. Er ist sicher: Für Anna geht es um Leben und Tod.Die Autorin liest nicht nur aus ihrem neuesten Werk, das u.a. im nahen Kallmünz spielt, sondern erzählt auch von der Recherchearbeit für diesen historischen Krimi.Die Lesung wird gestreamt.

Kursnummer L-5222
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs im Landkreis Schwandorf
Gebühr: Kursgebühr: 8,00 €
Kinskofer Lotte
Glück in der Literatur I
Mo. 29.04.2024 19:00

Die stärkste Wirkung hat eine erzählte Geschichte auf Zuschauer bzw. Leser:innen, wenn statt eines erwarteten Glücks ein Unglück eintritt. Die Katharsis ist intensiver durch den so erlebten Schauer. So weiß es zumindest Aristoteles. F.C. Delius schreibt vom "Tabuwort Glück": Das Leiden ist wahrer, intensiver und das eigentliche Evangelium der Schönheit. Das wusste schon Goethe und erlaubt seinem Faust nur ein "Vorgefühl" des Glücks. Hat die Literatur ein Glücksproblem? Eine Spurensuche in alter und neuer Literatur. Wählen Sie bei der Anmeldung zwischen "Präsenz" und "Online". Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z2111K-H
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Glück in der Literatur II
Di. 07.05.2024 19:00

Die stärkste Wirkung hat eine erzählte Geschichte auf Zuschauer bzw. Leser:innen, wenn statt eines erwarteten Glücks ein Unglück eintritt. Die Katharsis ist intensiver durch den so erlebten Schauer. So weiß es zumindest Aristoteles. F.C. Delius schreibt vom "Tabuwort Glück": Das Leiden ist wahrer, intensiver und das eigentliche Evangelium der Schönheit. Das wusste schon Goethe und erlaubt seinem Faust nur ein "Vorgefühl" des Glücks. Hat die Literatur ein Glücksproblem? Eine Spurensuche in alter und neuer Literatur. Wählen Sie bei der Anmeldung zwischen "Präsenz" und "Online". Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z2112K-H
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Autorenlesung: Marion Perko - VEGA
Di. 04.06.2024 17:30

Deutschland 2052: Die Menschen leiden unter heißen, trockenen Sommern. Um die Wasserknappheit zu lindern, arbeitet Vega als Wettermacherin – sie beeinflusst die Wolken und lässt es regnen. Doch sie hütet ein Geheimnis: Anders als ihre Kollegen benutzt sie dazu keine Chemikalien und Drohnen. Denn Vega kann mit der Kraft ihrer Gedanken Wind und Regen rufen.Die Lesung wird gestreamt.

Kursnummer L-5224-NIT
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs im Landkreis Schwandorf
Gebühr: Kursgebühr: 8,00 € Für Jugendliche und junge Erwachsene kostenlos!
Perko Marion
Kafka Zum 100. Todestag
Do. 20.06.2024 19:00
Zum 100. Todestag

Eine Welt, die lautlos aus den Fugen gerät. Eine Ordnung, deren Stabilität permanent in Frage steht. Banalitäten, die plötzlich eine Schockwirkung entfalten. Das sind Szenarien, die Franz Kafka (1883-1924) immer wieder beschäftigen und gerade wegen der schmucklosen Erzählweise "kafkaesk" wirken. Wer war dieser Mann, der Versicherungsangestellte in Prag, der mit 40 Jahren an Kehlkopftuberkulose starb? Was macht seine Prosa so einzigartig? Diese Einführung bietet einen Einblick in Leben und Werk Franz Kafkas im Prager Kontext der Jahrhundertwende. Wählen Sie bei der Anmeldung zwischen "Präsenz" und "Online". Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer Z2113K-H
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs München Nord
Gebühr: 8,00
Sommerlektüre
Mi. 24.07.2024 19:00

Suchen Sie Lesetipps für die Sommerzeit, zu Hause oder auf Reisen? Der Haarer Bürgermeister Dr. Andreas Bukowski, die Leiterin der Haarer Gemeindebibliothek Frau Zeber, der Buchladen Haar und ich als Literaturwissenschaftlerin stellen Ihnen unsere Lieblingsbücher für den Sommer vor.

Kursnummer 01012h
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Haar
Gebühr: kostenlos
Loading...
24.02.24 07:48:00