Skip to main content

Kaufmännische Grund- / Fachlehrgänge / Rechnungswesen

Loading...
Finanzbuchführung 1 - XBL Online-Video-Seminar 6 Monate Verfügbarkeit des Online-Video-Seminars ab Anmeldung
Fr. 01.03.2024 00:00
6 Monate Verfügbarkeit des Online-Video-Seminars ab Anmeldung

Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen. Für diesen Kurs sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Empfohlener Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursnummer 524030
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: 335,90
ohne Ermäßigung.
Dozent*in: Schlötel GmbH
Finanzbuchführung 2 - XBL Online-Video-Seminar 6 Monate Verfügbarkeit des Online-Video-Seminars ab Anmeldung
Fr. 01.03.2024 00:00
6 Monate Verfügbarkeit des Online-Video-Seminars ab Anmeldung

Kursinhalte: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen; handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten. Damit Sie erfolgreich den Kurs Finanzbuchführung (2) besuchen können, benötigen Sie die fachlichen Grundlagen, wie sie im Kurs Finanzbuchführung (1) vermittelt werden, und Ihr Rechtsstandswissen sollte nicht älter als zwei Jahre sein. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Mehr Informationen: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses wie auch die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business Lernzielkatalog.

Kursnummer 524031
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: 303,90
ohne Ermäßigung.
Dozent*in: Schlötel GmbH
Kosten- und Leistungsrechnung - XBL Online-Video-Seminar 6 Monate Verfügbarkeit des Online-Video-Seminars ab Anmeldung
Fr. 01.03.2024 00:00
6 Monate Verfügbarkeit des Online-Video-Seminars ab Anmeldung

Die Kosten- und Leistungsrechnung ist Teil des Rechnungswesens und setzt eine gut organisierte und gegliederte Buchführung voraus. Sie ermittelt das Betriebsergebnis des Unternehmens und erlaubt Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche oder über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte. Inhalte: Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung auf Basis der Vollkostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung Die detaillierten Lernziele dieses Kurses wie auch die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business Lernzielkatalog. Zu diesem Kurs stehen passgenaue Lehrbücher (Leseprobe) und Übungsbücher (Leseprobe) zur optimalen Kursdurchführung und Prüfungsvorbereitung zur Verfügung. Dieser Kurs setzt Kenntnisse voraus, wie sie in "Xpert Business Finanzbuchführung 1" vermittelt werden. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursnummer 524039
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: 284,90
ohne Ermäßigung.
Dozent*in: Schlötel GmbH
Betriebliche Steuerpraxis Online-Kurs
12 x di/10 x do 18.30 bis 20.30 Uhr 5.3. bis 18.6.2024
Online-Kurs

Hier lernen Sie, für die betrieblichen Steuerarten (Umsatz-, Einkommens-, Körperschafts- und Gewerbesteuer) den Steuertatbestand festzustellen und die Bemessungsgrundlagen zu ermitteln. So können Sie unter Einhaltung der Fristen und Meldeverfahren die Steuer gegenüber dem Finanzamt abwickeln. Danach können Sie Abschreibungsbeträge berechnen, die Arbeitgeberpflichten für die Lohnsteuer anwenden, die Gewerbesteuerschuld berechnen, die Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer berechnen und die Umsatzsteuerjahreserklärung ausfüllen. Darüber hinaus können Sie z. B. bei der Bildung von Rücklagen steuerliche Aspekte in unternehmerische Entscheidungen einbringen, Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden. In der Kursgebühr ist das Lehr- und Übungsbuch bereits enthalten, diese werden Ihnen nach Einschreibung in den Online-Kurs mit der Post zugesendet. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kursabende werden als Online-Kurs im E-Learning-Format angeboten. Die Teilnahme ist von jedem internetfähigen Computer aus mit einem flashfähigen Browser möglich. In diesen Online-Lehrgang können Sie laufend einsteigen und bereits stattgefundene Termine mithilfe der Video-Aufzeichnung nachholen Prüfung & Zertifikat - Die Prüfung (S440287) am Samstag, 3.8.2024 ist optional und muss zusätzlich gebucht werden. Dauer der Xpert Business-Prüfung: 180 Minuten; über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Lernzielkatalog - Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog: https://www.xpert-business.eu/de/lernzielkataloge/lernzielkatalog_steuerpraxis.pdf

Kursnummer S440286
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 420,00
Xpert Business LernNetz
Betriebliche Steuerpraxis - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden. Vorkenntnisse: Keine Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat - Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS08
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 303,00
Betriebliche Steuerpraxis - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden. Kursinhalte:Grundlagen der Unternehmensbesteuerung (Steuerliche Abgaben, Steuerarten, Rechtsgrundlagen)Besteuerungsverfahren (Steuerpflichtige und Steuerpflichten, Örtliche Zuständigkeit der Finanzämter, Steuerfestsetzung, Steuerliche Rechtsbehelfe)Umsatzsteuer (Steuerbarkeit von Umsätzen, Steuerbefreiung, Bemessungsgrundlagen, Steuersätze, Ausstellung von Rechnungen, Vorsteuerabzug, Besteuerungsverfahren)Einkommensteuer (Einkunftsarten, Gewinnermittlungsarten, Bewertung des Betriebsvermögens, Anschaffungs-, Herstellungskosten, Teilwert, Abschreibungen, Investitionsabzugsbetrag)LohnsteuerKörperschaftsteuerGewerbesteuer (Berechnung des Gewerbeertrages, Gewerbesteuerschuld)Steuerliche Gestaltungsfelder (Steuerplanung, steuerfreie Rücklagen, Finanzierungseffekte von Rückstellungen, Verlustverrechnung, Zinsschranke, Sales-and-lease-back-Geschäfte)Steuerliche Aspekte bei InvestitionenSteuerliche Aspekte der Unternehmensgründung (Wahl der Rechtsform)Gestaltungsmissbrauch Kursumfang53,33 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseKeine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseDas Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:Geprüfte Fachkraft Externes RechnungswesenManager/in Rechnungswesen und ControllingManager/in Rechnungswesen | Lohn | ControllingAlle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale ein passgenaues Lehrbuch heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag.

Kursnummer 241.RO.504.01.10
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 320,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Betriebliche Steuerpraxis Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden. Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge Grundlagen der Unternehmensbesteuerung (Steuerliche Abgaben, Steuerarten, Rechtsgrundlagen), Besteuerungsverfahren (Steuerpflichtige und Steuerpflichten, Örtliche Zuständigkeit der Finanzämter, Steuerfestsetzung, Steuerliche Rechtsbehelfe), Umsatzsteuer (Steuerbarkeit von Umsätzen, Steuerbefreiung, Bemessungsgrundlagen, Steuersätze, Ausstellung von Rechnungen, Vorsteuerabzug, Besteuerungsverfahren), Einkommensteuer (Einkunftsarten, Gewinnermittlungsarten, Bewertung des Betriebsvermögens, Anschaffungs-, Herstellungskosten, Teilwert, Abschreibungen, Investitionsabzugsbetrag), Lohnsteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer (Berechnung des Gewerbeertrages, Gewerbesteuerschuld), Steuerliche Aspekte der Unternehmensgründung (Steuerliche Aspekte bei der Rechtsformwahl, Steuerliche Besonderheiten bei Geschäftsübernahme, wichtige Schritte bei der Unternehmensgründung) Kursumfang: 20 Termine Vorkenntnisse: Keine Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Abschlüsse: Alle erreichbaren Xpert Business Abschlüsse finden Sie auf www.xpert-business.eu Kurstage: Di/Do jeweils 18:30-20:30 Uhr Techniktest:

Kursnummer R32211
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 319,00
Bilanzierung Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Dieser Kurs setzt Kenntnisse voraus, wie sie im Kurs "Xpert Business Finanzbuchführung (2)" vermittelt werden. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28360A-on
Bilanzierung Online-Kurs
11 x di/9 x do 18.30 bis 20.30 Uhr 5.3. bis 11.6.2024
Online-Kurs

Der Lehrgang richtet sich an Angestellte und Selbstständige, die bereits über gute Buchhaltungskenntnisse verfügen, vergleichbar mit den Modulen Finanzbuchführung 1 bis 3 (S440205 bis S440218). Sie erhalten das nötige Grundwissen, um für kleinere und mittlere Unternehmen sämtliche Zwischenabschlüsse zu erstellen und den Jahresabschluss vorzubereiten sowie einen Einblick in die internationale Rechnungslegung. Inhalt: - Entnahmen/Einlagen - Aktivierung von Eigenleistungen - Bestandsveränderungen des Vorratsvermögens - Bewertungsverfahren mit Gewinnrealisierung - Wertberichtigung zu Forderungen - Gestaltungsmöglichkeiten zum Jahresabschluss - Aktivierungen/Passivierungen - Rücklagen, Bildung von Sonderposten - Rückstellungen, Rechnungsabgrenzungen und Bewertungsgrundsätze - Aufstellung des Jahresabschlusses (Bilanz) mit Gewinn- und Verlustrechnung - Einblick in die Konzernrechnungslegung, die Auswertung mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen nebst Bilanzanalyse und der internationalen Rechnungslegung (IAS-IFRS und US-GAAP) In der Kursgebühr ist das Lehr- und Übungsbuch bereits enthalten, diese werden Ihnen nach Einschreibung in den Online-Kurs mit der Post zugesendet. Die Kursabende werden als Online-Kurs im E-Learning-Format angeboten. Die Teilnahme ist von jedem internetfähigen Computer aus mit einem flashfähigen Browser möglich. In diesen Online-Lehrgang können Sie laufend einsteigen und bereits stattgefundene Termine mithilfe der Video-Aufzeichnung nachholen. Prüfung & Zertifikat - Die Prüfung (S440253) am Samstag, 3.8.2024 ist optional und muss zusätzlich gebucht werden. Dauer der Xpert Business-Prüfung: 180 Minuten; über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Lernzielkatalog - Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog: https://www.xpert-business.eu/de/lernzielkataloge/lernzielkatalog_bilanzierung.pdf

Kursnummer S440252
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 390,00
Xpert Business LernNetz
Bilanzierung - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Vorkenntnisse: Kenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 2“ vermittelt. Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat- Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS04
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 317,00
Bilanzierung - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Kursinhalte:Grundlagen der BilanzierungInhalt und Gliederung der Bilanzvorbereitende Monats- und JahresabschlussbuchungenJahresabschlusswichtige Kennzahlen der BilanzanalyseBewertungen von Vermögen und KapitalSonderfragen des AnlagevermögensBilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze mit Alternativen und Behandlung von SonderfragenGuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren Kursumfang53,33 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseKenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 2“ vermittelt.Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseDas Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:Geprüfte Fachkraft Externes RechnungswesenFinanzbuchhalter/inFinanz- und Lohnbuchhalter/inManager/in BetriebswirtschaftAlle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag:LehrbuchÜbungsbuch mit Musterklausuren

Kursnummer 241.RO.504.01.06
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 330,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Bilanzierung Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge vorbereitende Monats- und Jahresabschlussbuchungen, Jahresabschluss, wichtige Kennzahlen der Bilanzanalyse, Ansatz, Ausweis und Bewertungen von Anlage- und Umlaufvermögen, Eigen- und Fremdkapital, Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze mit Alternativen und Behandlung von Sonderfragen, GuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren. Kursumfang: 20 Termine Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Kurstage: jeweils 20 Termine Di/Do jeweils 18:30-20:30 Uhr Techniktest:

Kursnummer R32209
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 324,00
Controlling Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

Controlling ist nicht nur etwas für Controller/innen: Auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist es wichtig, dass - die Unternehmensziele explizit und messbar formuliert vorliegen, - für alle Bereiche des Unternehmens anhand der angestrebten Ziele Handlungsalternativen entwickelt und ausgewählt werden, - man im laufenden Betrieb überwacht, ob die Planungsdaten erreicht werden, - im Falle von Abweichungen Maßnahmen ergriffen werden, um entweder die Planwerte durchzusetzen oder zu realistischen Planwerten zu kommen. Inhalte: System und Organisation des ganzheitlichen Controllings, Controlling als Steuerungsinstrument, Kostenrechnung als Instrument des Controllings, praktische Instrumente des Controllings, Kennzahlen und Kennzahlensysteme, Balanced Scorecard, Reporting, Controllingbereiche und branchenspezifisches Controlling Dieser Kurs setzt Kenntnisse voraus, wie sie in den Xpert Business Kursen "Finanzbuchführung (1) und (2)" vermittelt werden. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28366A-on
Controlling Online-Kurs
11 x di/9 x do 18.30 bis 20.30 Uhr 5.3. bis 11.6.2024
Online-Kurs

Controlling ist ein Bestandteil des internen Rechnungswesens und ermöglicht die Planung, Messbarkeit und Kontrolle von Unternehmenszielen. Der Kurs führt in die zentralen Instrumente und Methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie zur Formulierung messbarer Unternehmensziele beitragen, Prozesse bewerten, die Zielerreichung überwachen und im Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen entwickeln. Inhalt: - Zielsetzung - System und Organisation des Controllings - Controlling als Steuerungsinstrument - Kostenrechnung als Instrument des Controllings - praktische Instrumente des Controllings - Kennzahlen und Kennzahlensysteme - Balanced Scorecard - Reporting - Controllingbereiche - branchenspezifisches Controlling Vorkenntnisse: Entsprechend Kurs "Finanzbuchführung 1" (S440205) und "Finanzbuchführung 2" (S440209) In der Kursgebühr ist das Lehr- und Übungsbuch bereits enthalten, diese werden Ihnen nach Einschreibung in den Online-Kurs mit der Post zugesendet. Die Kursabende werden als Online-Kurs im E-Learning-Format angeboten. Die Teilnahme ist von jedem internetfähigen Computer aus mit einem flashfähigen Browser möglich. In diesen Online-Lehrgang können Sie laufend einsteigen und bereits stattgefundene Termine mithilfe der Video-Aufzeichnung nachholen. Prüfung & Zertifikat - Die Prüfung (S440267) am Samstag, 3.8.2024 ist optional und muss zusätzlich gebucht werden. Dauer der Xpert Business-Prüfung: 120 Minuten; über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Lernzielkatalog - Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog: https://www.xpert-business.eu/de/lernzielkataloge/lernzielkatalog_controlling.pdf

Kursnummer S440266
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 390,00
Xpert Business LernNetz
Controlling - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten Controlling-Instrumente und -Methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen. Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens, wie im Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen und Maßnahmen entwickelt werden. Vorkenntnisse: Kenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1 und 2“ vermittelt. Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat - Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS07
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 317,00
Controlling - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten Controlling-Instrumente und -methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen. Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens, wie im Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen und Maßnahmen entwickelt werden. Kursinhalte:System und Organisation des ganzheitlichen ControllingsControlling als SteuerungsinstrumentKostenrechnung als Instrument des Controllingspraktische Instrumente des ControllingsKennzahlen und KennzahlensystemeBalanced Scorecard Controllingbericht und ReportingControllingbereiche und branchenspezifisches ControllingKursumfang53,33 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseKenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1 und 2“ vermittelt.Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseDas Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:Geprüfte Fachkraft Internes RechnungswesenManager/in BetriebswirtschaftAlle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag:LehrbuchÜbungsbuch mit Musterklausuren

Kursnummer 241.RO.504.01.09
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 330,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Controlling Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten Controlling-Instrumente und -methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen. Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens, wie im Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen und Maßnahmen entwickelt werden. Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge System und Organisation des ganzheitlichen Controllings, Controlling als Steuerungsinstrument, Kostenrechnung als Instrument des Controllings, praktische Instrumente des Controllings, Kennzahlen und Kennzahlensysteme, Balanced Scorecard, Reporting, Controllingbereiche und branchenspezifisches Controlling Kursumfang: 20 Termine Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Kurstage: jeweils 20 Termine Di/Do jeweils 18:30-20:30 Uhr Techniktest:

Kursnummer R32208
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 324,00
Einnahmen - Überschussrechnung Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

Da der Gesetzgeber vor einiger Zeit die Grenzen zur Buchführungspflicht erhöht hat, erstellen immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen statt einer Bilanz eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung: Freiberuflich Tätige und Gewerbetreibende, deren Umsatz unter 500.000 € und Gewinn unter 50.000 € liegt, können ihren Gewinn durch eine Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben (EÜR) ermitteln. Daher bietet das System Xpert Business einen passenden Kurs speziell für Freiberufler/innen, kleine Unternehmungen und deren Buchhaltungsmitarbeiter/innen, aber auch für Mitarbeiter/innen aus der Steuerberatung, die Kleingewerbetreibende unterstützen. Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Die Teilnehmenden werden Schritt für Schritt sowie anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt. Inhalte: Die EÜR und wichtige Voraussetzungen, Schritt für Schritt zur EÜR, der Investitionsabzugsbetrag (IAB), die Umsatzsteuer, die private Pkw-Nutzung, das System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜR, Einführung in die EDV-unterstützte Buchführung, ABC von Buchungen, Wechsel der Gewinnermittlungsart (von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR) Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28374A-on
Einnahmen-Überschuss-Rechnung Online-Kurs
6 x di/5 x do 18.30 bis 20.30 Uhr 5.3. bis 23.4.2024
Online-Kurs

Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt. Der Kurs richtet sich an Freiberufliche, kleine Unternehmungen und deren Mitarbeitende der Buchhaltung, aber auch an Beschäftigte aus der Steuerberatung, die Kleingewerbetreibende unterstützen. Inhalt: - Die EÜR und wichtige Voraussetzungen - Schritt für Schritt zur EÜR - der Investitionsabzugsbetrag (IAB) - die Umsatzsteuer - die private Pkw-Nutzung - das System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜR - Einführung in die EDV-unterstützte Buchführung - ABC von Buchungen - Wechsel der Gewinnermittlungsarten (von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR) In der Kursgebühr ist das Lehr- und Übungsbuch bereits enthalten, diese werden Ihnen nach Einschreibung in den Online-Kurs mit der Post zugesendet. Für den Kurs sind keine Buchführungsvorkenntnisse erforderlich. Die Kursabende werden als Online-Kurs im E-Learning-Format angeboten. Die Teilnahme ist von jedem internetfähigen Computer aus mit einem flashfähigen Browser möglich. In diesen Online-Lehrgang können Sie laufend einsteigen und bereits stattgefundene Termine mithilfe der Video-Aufzeichnung nachholen. Prüfung & Zertifikat - Die Prüfung (S440293) am Samstag, 3.8.2024 ist optional und muss zusätzlich gebucht werden. Dauer der Xpert Business-Prüfung: 180 Minuten; über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Lernzielkatalog - Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog: https://www.xpert-business.eu/de/lernzielkataloge/lernzielkatalog_euer.pdf

Kursnummer S440291
Kursdetails ansehen
Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Gebühr: 244,00
Xpert Business LernNetz
Einnahmen-Überschussrechnung Online-Kurs
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Kurs

Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt. Detaillierte Kursinhalte: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge Kursinhalte: die EÜR und wichtige Voraussetzungen Schritt für Schritt zur EÜR der Investitionsabzugsbetrag (IAB) die Umsatzsteuer die private Pkw-Nutzung das System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜR Einführung in die EDV-unterstützte Buchführung ABC von Buchungen Wechsel der Gewinnermittlungsart (von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR)

Kursnummer 21022
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Fürth
Gebühr: 249,00
Einnahmen-Überschussrechnung - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt. Vorkenntnisse: Keine Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat - Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS13
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 199,00
Einnahmen-Überschussrechnung - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt.  Kursinhalte:die EÜR und wichtige VoraussetzungenSchritt für Schritt zur EÜRder Investitionsabzugsbetrag (IAB)die Umsatzsteuerdie private Pkw-Nutzungdas System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜREinführung in die EDV-unterstützte BuchführungABC von BuchungenWechsel der Gewinnermittlungsart (von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR)Kursumfang29,33 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseKeine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (90 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseAlle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale ein passgenaues Lehrbuch heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag.

Kursnummer 241.RO.504.01.16
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 200,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Finanzbuchführung (1) Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

Hier ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. So sind Sie in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben. Kursinhalte: Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen. Für diesen Kurs sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Empfohlener Kursumfang: 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minute Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28356A-on
Finanzbuchführung (1)
Di. 05.03.2024 18:30

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Vorkenntnisse: keine. Inkl. Lehr- und Übungsbuch (Edu-Media-Verlag). Prüfung bitte separat buchen (Kurs Nr. 535).

Kursnummer 24F 525
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Reichenhall
Gebühr: 400,00
Finanzbuchführung (1) - online
Di. 05.03.2024 18:30

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Kursinhalte: - Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht - Aufzeichnungspflichten - Gewinnermittlungsarten - Aufbau und Inhalte einer Bilanz - Inventurarten und -verfahren - Führen und Aufbewahren von Büchern - Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 - Trennung und Abschluss der Warenkonten - Buchen der Umsatzsteuer - Vorsteuer und Zahllast - Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes - Privatentnahmen - unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen - Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken - Bewirtungskosten - Reisekosten - Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren - Sachbezüge und geldwerte Vorteile - betriebliche und private Steuern - Buchen von Belegen Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Prüfung & Zertifikat: Xpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Falls Sie die Xpert-Business-Prüfung für das besuchte Modul nicht absolvieren, können wir Ihnen eine vhs-Teilnahmebescheinigung ausstellen. Voraussetzung dafür ist der Besuch von mindestens 80% der Kurszeiten lt. Xpert-Lernnetz-Einwahlprotokoll (als Online-Live-Teilnahme oder Videoaufruf). Abschlüsse: Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen: - Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung - Geprüfte Fachkraft Internes Rechnungswesen - Manager/in Rechnungswesen Alle Xpert Business Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.eu Lernzielkatalog: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business Lernzielkatalog Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag: - Lehrbuch - Übungsbuch mit Musterklausuren Weitere Infos: - Xpert Business - Xpert Business Lernnetz - Video: Erklärung des Zertifikatssystem - Video: So läuft das Webinar ab - Video: 10 Minuten live im Webinar - Lernzielkataloge

Kursnummer S5079
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Traunreut
Gebühr: 458,00
Finanzbuchführung (2) - online
Di. 05.03.2024 18:30

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Kursinhalte: - Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen - Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen - Inhalte des Jahresabschlusses - Bilanzierungsgrundsätze - sachliche Abgrenzungen - zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen - steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze - Umkehr der Steuerschuldnerschaft - umsatzsteuerrechtliches Ausland - Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet - erhaltene und geleistete Anzahlungen - handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens - Bewertungsmaßstäbe - Abschreibungen - Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen - Anlageverzeichnis - Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages - Bewertung der Vorräte und Forderungen - Ausweis des Kapitals in der Bilanz - Buchen und Auflösen von Rückstellungen - Bewertung von Verbindlichkeiten Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs "Finanzbuchführung (1)" vermittelt. Prüfung & Zertifikat: Xpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Falls Sie die Xpert-Business-Prüfung für das besuchte Modul nicht absolvieren, können wir Ihnen eine vhs-Teilnahmebescheinigung ausstellen. Voraussetzung dafür ist der Besuch von mindestens 80% der Kurszeiten lt. Xpert-Lernnetz-Einwahlprotokoll (als Online-Live-Teilnahme oder Videoaufruf). Abschlüsse: Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen: - Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung - Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen - Finanzbuchhalter/in - Finanz- und Lohnbuchhalter/in - Manager/in Betriebswirtschaft Alle Xpert Business Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.eu Lernzielkatalog: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag: - Lehrbuch - Übungsbuch mit Musterklausuren Weitere Infos: - Xpert Business - Xpert Business Lernnetz - Video: Erklärung des Zertifikatssystem - Video: So läuft das Webinar ab - Video: 10 Minuten live im Webinar - Lernzielkataloge

Kursnummer S5081
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Traunreut
Gebühr: 420,00
Finanzbuchführung 1 - XBL Online-Live-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30

Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen. Für diesen Kurs sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Empfohlener Kursumfang: 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursnummer 524010
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: 406,90
ohne Ermäßigung.
Dozent*in: Schlötel GmbH
Finanzbuchführung 1 - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Vorkenntnisse: Keine Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat- Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS01
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 375,00
Finanzbuchführung 1 - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.Kursinhalte:Buchführungspflicht nach Handels- und SteuerrechtAufzeichnungspflichtenGewinnermittlungsartenAufbau und Inhalte einer BilanzInventurarten und –verfahrenFühren und Aufbewahren von BüchernBuchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04Trennung und Abschluss der WarenkontenBuchen der UmsatzsteuerVorsteuer und ZahllastRechnungen im Sinne des UmsatzsteuergesetzesPrivatentnahmenunentgeltliche Wertabgaben und PrivateinlagenBerücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von GeschenkenBewirtungskostenReisekostenBuchen von Personalkosten im BruttolohnverfahrenSachbezüge und geldwerte Vorteilebetriebliche und private SteuernBuchen von BelegenKursumfang53,33 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseKeine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseDas Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:Geprüfte Fachkraft FinanzbuchführungGeprüfte Fachkraft Internes RechnungswesenManager/in Rechnungswesen | Lohn | ControllingAlle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag:LehrbuchÜbungsbuch mit Musterklausuren

Kursnummer 241.RO.504.01.02
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 390,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Finanzbuchführung 2 - XBL Online-Live-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30

Kursinhalte: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen; handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten. Damit Sie erfolgreich den Kurs Finanzbuchführung (2) besuchen können, benötigen Sie die fachlichen Grundlagen, wie sie im Kurs Finanzbuchführung (1) vermittelt werden, und Ihr Rechtsstandswissen sollte nicht älter als zwei Jahre sein. Kursumfang: 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Mehr Informationen: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses wie auch die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business Lernzielkatalog. Zu diesem Kurs stehen passgenaue Lehrbücher (Leseprobe) und Übungsbücher (Leseprobe) zur optimalen Kursdurchführung und Prüfungsvorbereitung zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie die Buchungstrainer-Software und Lern-Videos nutzen.

Kursnummer 524011
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Aschaffenburg
Gebühr: 375,90
ohne Ermäßigung.
Dozent*in: Schlötel GmbH
Finanzbuchführung 2 - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1“ vermittelt. Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat - Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS02
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 345,00
Finanzbuchführung 2 - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Kursinhalte:Besonderheiten bei Produktionsbetrieben wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und FertigteilenBuchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/LeistungenInhalte des JahresabschlussesBilanzierungsgrundsätzesachliche Abgrenzungenzeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgensteuerpflichtige und steuerfreie UmsätzeUmkehr der Steuerschuldnerschaftumsatzsteuerrechtliches AuslandWarengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebieterhaltene und geleistete Anzahlungenhandels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und UmlaufvermögensBewertungsmaßstäbeAbschreibungenÜbernahme steuerrechtlicher AbschreibungenAnlageverzeichnisBuchen und Auflösen des InvestitionsabzugsbetragesBewertung der Vorräte und ForderungenAusweis des Kapitals in der BilanzBuchen und Auflösen von RückstellungenBewertung von VerbindlichkeitenKursumfang53,33 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseFachliche Grundlagen, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1“ vermittelt..Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseDas Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:Geprüfte Fachkraft FinanzbuchführungGeprüfte Fachkraft Externes RechnungswesenFinanzbuchhalter/inFinanz- und Lohnbuchhalter/inManager/in Betriebswirtschaft Alle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag:LehrbuchÜbungsbuch mit Musterklausuren

Kursnummer 241.RO.504.01.03
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 360,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Finanzbuchführung 3 mit DATEV - mit Xpert Business-Zertifikat
Di. 05.03.2024 18:30

In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Buchhaltungssoftware DATEV anzuwenden. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle zu buchen, einen Jahresabschluss zu erstellen sowie aussagekräftige Auswertungen zu erzeugen. An zahlreichen Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms.Für die Dauer dieses Kurses erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zur DATEV Software online. Kursinhalte:Anlegen und Ändern von MandantenstammdatenBuchen der täglichen GeschäftsvorfälleDrucken von AuswertungenMahnwesen und ZahlungsvorschlagPeriodenabschlussKursumfang43 UnterrichtseinheitenVorkenntnisseKenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1 und 2“ vermittelt.Prüfung & ZertifikatXpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.AbschlüsseDas Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:Geprüfte Fachkraft FinanzbuchführungFinanzbuchhalter/-inFinanz- und Lohnbuchhalter/-inManager/-in Rechnungswesen, Lohn und ControllingAlle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.euLernzielkatalogDie detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog:www.xpert-business.eu/lernzielkatalogeKursmaterialZu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag.

Kursnummer 241.RO.504.01.04
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Rosenheim
Gebühr: Kurspreis: 320,00 € Lehrbücher im Kurspreis bereits enthalten<span class='preis_nicht_rabattierbar'> (nicht rabattierbar)</span> (gültig ab 1 Teilnehmenden)
LernNetz
Finanzbuchführung DATEV - Xpert Business Webinar Online-Seminar
Di. 05.03.2024 18:30
Online-Seminar

In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Buchhaltungssoftware DATEV anzuwenden. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle zu buchen, einen Jahresabschluss zu erstellen sowie aussagekräftige Auswertungen zu erzeugen. An zahlreichen Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms. Vorkenntnisse: Kenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1 und 2“ vermittelt. Auf Wunsch: Prüfung & Zertifikat- Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Zu allen Xpert-Business-Kursen können Sie bei Bedarf gegen eine Zusatzgebühr eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen finden nach den Richtlinien der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg statt und erstrecken sich über den gesamten Stoff, der im jeweiligen Kurs gelehrt wurde. Die bestandene Prüfung und die erzielte Leistung werden mit einem Prüfungszertifikat bescheinigt. Die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welchen Kurs Sie geprüft werden möchten.

Kursnummer 403GS03
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Bamberg-Land
Gebühr: 275,00
Finanzbuchführung Modul 1 Xpert Business LernNetz
Di. 05.03.2024 18:30

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen. Vorkenntnisse: Keine Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Abschlüsse: Alle erreichbaren Xpert Business Abschlüsse finden Sie auf www.xpert-business.eu Kurstage: jeweils 20 Termine Di/Do, jeweils 18:30-20:30 Uhr Techniktest:

Kursnummer R32201
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 369,00
Finanzbuchführung Modul 2 Xpert Business LernNetz
Di. 05.03.2024 18:30

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen; handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten. Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs Finanzbuchführung 1 vermittelt. Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Kurstage: jeweils 20 Termine Di/Do, jeweils 18:30-20:30 Uhr Techniktest:

Kursnummer R32202
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 354,00
Finanzbuchführung Modul 3 Xpert Business LernNetz
Di. 05.03.2024 18:30

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge Kursinhalte, Eingabe/Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen unter Berücksichtigung des OPOS-Ausgleiches sowie zeitlicher Abgrenzungen Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen Kursumfang: 16 Termine Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs Finanzbuchführung 1 vermittelt. Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat Kurstage: Di/Do, jeweils 18:30-20:30 Uhr Techniktest:

Kursnummer R32203
Kursdetails ansehen
Veranstalter: vhs Unteres Pegnitztal
Gebühr: 324,00
Finanzbuchführung mit DATEV Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Buchhaltungssoftware DATEV anzuwenden. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle zu buchen, einen Jahresabschluss zu erstellen sowie aussagekräftige Auswertungen zu erzeugen. An zahlreichen Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28359A-on
Finanzbuchhaltung (2) Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Auch werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Kursinhalte: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen; handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten. Damit Sie erfolgreich den Kurs Finanzbuchführung (2) besuchen können, benötigen Sie die fachlichen Grundlagen, wie sie im Kurs Finanzbuchführung (1) vermittelt werden, und Ihr Rechtsstandswissen sollte nicht älter als zwei Jahre sein. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28358A-on
Finanzwirtschaft Xpert Business
Di. 05.03.2024 18:30
Xpert Business

Die Finanzwirtschaft übernimmt eine wichtige Rolle im Unternehmen. Sie setzt fundiertes Wissen und gute Kenntnisse voraus, um dem Betrieb Kosten zu ersparen. Die Aufstellung und Beurteilung eines Finanzplanes ist eine unabdingbare Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Günstige Geldanlagemöglichkeiten erhält nur, wer den Geld- und Kreditmarkt kennt und ihn beurteilen kann. Bei Kreditaufnahmen ist es unerlässlich, die Möglichkeiten der Kreditbeschaffung zu kennen, sie vergleichen und beurteilen zu können. Inhalte: Inlands- und Auslandszahlungsverkehr, Finanz- und Liquiditätsplanung, Leasing und Factoring, Kapitalbeschaffung und Kredite, Anlageformen Dieser Kurs setzt Kenntnisse voraus, wie sie im Kurs "Xpert Business Finanzbuchführung (1)" vermittelt werden. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28362A-on
Gebühr: Die Gebühr ist direkt beim Kurs der jeweiligen Volkshochschule ersichtlich
Dozent*in: Schlötel GmbH
Loading...
24.02.24 08:35:08